Zitate und Sprüche von Diana Rigg

Zitate und Sprüche von Diana Rigg

Dame Enid Diana Elizabeth Rigg (* 20. Juli 1938 in Doncaster, England; † 10. September 2020 in London) war eine britische Schauspielerin. Berühmtheit erlangte sie im Kinofilm James Bond 007 – Im Geheimdienst Ihrer Majestät sowie in der Spätphase ihrer Karriere in Game of Thrones in der Rolle der Olenna Tyrell.

I think women of my age are still attractive.
I love 'Mastermind'. It's touching that people spend so much time learning. I do have quite good general knowledge, but I wouldn't consider going on the show. I also like watching 'Only Connect.'
I was nice and well-mannered because I was taught manners. I was very imaginative and quite adventurous. I was a tomboy, and I was always jealous that my older brother Hugh had bigger toy aeroplanes than me. I was always playing with boys' toys; I don't remember owning any dolls.
I read prodigiously as a child, and I still do.
I would head to the countryside for peace and silence. That would be the best way, away from panicked, hysterical people.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

"People are islands," she said. "They don't really touch. However close they are, they're really quite separate. Even if they've been married for fifty years."
Ian Fleming in James Bond - Casino Royale
2
You only live twice:
Once when you are born
And once when you look death in the face
Ian Fleming in James Bond - You Only Live Twice
2
Mein Name ist Bond. James Bond.
2
Ein hübsches kleines Nichts, was Sie da beinahe anhaben.
James Bond in James Bond - Diamantenfieber
2
James Bond: "Ein schönes Gewehr. Passt eigentlich mehr zu einer Frau."
Largo: "Verstehen Sie etwas von Waffen, Mr. Bond?"
James Bond: "Nein. Aber etwas von Frauen."
James Bond in James Bond - Feuerball
2
Der Unterschied zwischen Wahnsinn und Genie definiert sich lediglich aus dem Erfolg.
James Bond - Der Morgen stirbt nie
2
I am a poet in deeds--not often in words.
Ian Fleming in James Bond - Goldfinger
1
Surround yourself with human beings, my dear James. They are easier to fight for than principles.
Ian Fleming in James Bond - Casino Royale
1
James Bond: "Ich habe mich in dir getäuscht."
Christmas Jones: "Ach ja, inwiefern?"
James Bond: "Ich dachte, Christmas kommt nur einmal im Jahr."
James Bond in James Bond - Die Welt ist nicht genug
1
Felicca: "Sie sind etwas misstrauisch, Mr. Bond."
James Bond: "Lieber etwas misstrauisch als etwas tot."
James Bond in James Bond - Der Spion, der mich liebte
1
Ich befreie dich und dann laufen wir Amok! Und wenn Du zu müde bist gehen wir Amok.
James Bond - Casino Royale
1
Ich habe viele schlaue Männer gekannt. Ich habe sie alle überlebt. Wisst ihr warum? Ich habe sie ignoriert.
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 7 Episode 2
1
Krieg ist Krieg, aber einen Mann auf einer Hochzeit zu ermorden... scheußlich! Als ob Männer noch mehr Gründe brauchten, sich vor der Ehe zu fürchten.
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 4 Episode 2
Du dachtest doch nicht, dass ich dich dieses Scheusal heiraten lasse, oder?
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 4 Episode 4
Jaime: "Jedes Scheitern birgt seine Lektion."
Olenna: "Ja, Ihr müsst inzwischen sehr weise sein."
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 7 Episode 3
Es ist nur natürlich, wenn sich zwei Jungs unter der Decke gegenseitig erkunden.
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 6
Ja, alle Lannisters sind Löwen. Und wenn ein Tyrell furzt, dann durftet es nach Rosen.
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 2
Das ist ein seltener Anblick... ein Mann, der seinem Ruf gerecht wird.
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 6
Die Menschen gieren nach Zerstreuung. Und wenn wir ihnen keine bieten, schaffen sie sich ihre eigene. Und ihre Zerstreuung endet wahrscheinlich darin, dass wir in Stücke gerissen werden.
Olenna Tyrell in Game of Thrones - Staffel 3 Episode 5
Es ist merkwürdig wie wenig beachtet man in London leben und sterben kann.
1
Wenn du neugierig bist, ist London ein wunderbarer Ort.
1
I've often thought a blind man could find his way through London simply by gauging the changes in innuendo: mild through Trafalgar Square, less veiled towards the river.
Louis Bayard - Mr. Timothy
Ich habe nichts gegen Orlando, auch wenn es natürlich deutlich wahrscheinlicher ist, dort erschossen zu werden, als in London.
Ich vermisse London nicht sonderlich. Die Stadt ist riesig, immer voll und es ist schwierig, herum zu kommen. Taxis sind extrem teuer.
Lachen ist für die Seele dasselbe wie Sauerstoff für die Lungen.
2
Es geht nicht darum, keine Angst zu haben. Es geht darum, die Angst zu überwinden.
4
Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein. Nur Liebe und Freundschaft können uns für einen Augenblick die Illusion verschaffen, nicht allein zu sein.
8
Mag ja sein, dass ich in vielen Szenen intellektuell aussehe. Dabei denke ich beim Drehen meist nur daran, was es wohl zum Lunch geben wird.
Mein Vater sagte immer, "Vertraue Niemandem, dessen Fernseher größer ist als sein Bücherregal" - darum lese ich.
Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiß ich, das nennt man 'Authentisch-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif, noch der Mensch dazu bereit war, auch wenn ich selbst dieser Mensch war. Heute weiß ich, das nennt man 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen, und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, das nennt man 'Reife".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist - von da konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich, das nennt sich 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo. Heute weiß ich, das nennt man 'Ehrlichkeit".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das 'gesunden Egoismus", aber heute weiß ich, das ist 'Selbstliebe".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt, das nennt man 'Einfach-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann, als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner, diese Verbindung nenne ich heute 'Herzensweisheit".

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, das ist das LEBEN!
41
Wer sich keinen Menschen und Sehnsüchten hingibt, dem wird auch nie das Herz gebrochen. Aber hat man dann wirklich gelebt?
Man muss den Menschen vor allem nach seinen Lastern beurteilen. Tugenden können vorgetäuscht sein, Laster sind echt.
1
Ich bin deutlich stolzer darauf, Vater zu sein, als Schauspieler.
Ich träume von dem Tag, an dem sich die Leute über Moral, Nachhaltigkeit und Philosophie unterhalten, statt über die Kardashians.
1
Es ist leicht, das Auge zu täuschen, aber es ist schwer, das Herz zu täuschen.
Ich hätte nie gedacht, dass ich in meinem Leben mal einen schwarzen Präsidentschaftskandidaten erleben würde.
Du kannst deine Augen schließen vor den Dingen, die du nicht sehen willst. Aber du kannst nicht dein Herz vor den Dingen schließen, die du nicht fühlen willst.
63
Ich bin ein Macher und egal ob beim Tsunami in Sri Lanka oder das Erdbeben in Indonesien, ich habe mir immer gesagt, "Ich sollte dort sein; ich sollte helfen."
Wenn ich dich liebe, dann zeige ich dir das jeden Tag. In den kleinen Dingen - und in den großen.
3
Ich will nicht, dass das ein ewiges Sterben gibt und vor allem möchte ich nicht, dass das ein großer, europäischer Krieg wird.
Sahra Wagenknecht - Juni 2024

Verwandte Seiten zu Diana Rigg

James Bond - Die besten Zitate und SprücheJames BondOlenna TyrellLondonDie besten Schauspieler-Sprüche und ZitateSchauspielerLouis de FunèsEmma WatsonOrson WellesAnthony HopkinsEmilia ClarkeCharlie Chaplin