Zitate und Sprüche aus Der Tatortreiniger

Die besten Serienzitate

Manchmal überlege ich mir, ob ich nicht die Seiten wechseln sollte. Also ich meine als Putzer für die Bösen. Da könnt' ich der Polizei das Leben aber so richtig schwer machen.

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 3
 
Kommentieren 

Frau Hellenkamp: "Und ihr Name ist?"
Schotty: "Schotte!"
Frau Hellenkamp: "Sind sie Ausländer?"
Schotty: "Ne, das ist mein Name."

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 3
 
Kommentieren 

Dreck ist nur Materie am falschen Platz.

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 3
 
Kommentieren 

"Ich möchte so gut sein, dass ich am Ende meines Lebens Spuren hinterlasse."
"Also wenn ich gut bin, sind die Spuren am Ende immer alle weg."

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 2
 
Kommentieren 

Im Gegensatz zu Thomas Mann werde ich meistens eher unterschätzt.

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 2
 
Kommentieren 

Ich dichte auch, wollen Sie mal hören?
"Von allen Tieren hat der blaue Wal, das allergrößte Genital."

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 2
 
Kommentieren 

"Bei-leid - Sprachkorruption in Reinform. Ich hasse das."
"Was soll man denn sonst sagen? 'Guten Tag, wie geht's Ihnen? Meine Tante ist gerade gestorben.' - 'Joar, ist mir doch Wurscht.'"

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 2
 
Kommentieren 

"Sie arbeiten im Prinzip einfach nur als Putzfrau?!"
Schotty: "Also... das ja so als wenn man sagen würde, 'n Pilot ist im Prinzip einfach nur ein fliegender Busfahrer."

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Ich bin Tatortreiniger, das ist ein Unterschied. Meine Arbeit fängt da an, wo sich andere Leute vor Entsetzen übergeben.

Der Tatortreiniger, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Das Leben hinterlässt Kratzer auf der Seele, Stühle hinterlassen Kratzer auf dem Boden.

Der Tatortreiniger
 
Kommentieren 

Zweimal im Monat Fleisch zu essen, ist nur halb so viel Fleisch wie viermal im Monat. Also doppelt so gut für die Tierwelt.

Vegetarier & VeganerDer Tatortreiniger
 
Kommentieren