Die schönsten Zitate aus Der rote Seidenschal

Die schönsten Buchzitate

Wir gehören keiner Rasse und keinem Volk an. Wir sind die Bewohner dieser Erde und gehören nur uns selbst.

Toleranz & GleichberechtigungFrederica de Cesco in Der rote Seidenschal - Der rote Seidenschal
1
Kommentieren 

"Eines Tages, wenn ich eine würdige alte Dame bin", sagte Ann, "werde ich in meinem Schaukelstuhl sitzen und stricken und meinen Enkelkindern von den Abenteuern aus meiner Jugend erzählen."
"Sie werden dir nicht glauben", sagte Chee.

Frederica de Cesco in Der rote Seidenschal - Der Türkisvogel
 
Kommentieren 

"Ich nenne ihn Sonnenpfeil."
Nochalo runzelte die Brauen.
"Warum heißt er denn so?"
Ann gab den ersten Gedanken zur Antwort, der ihr in den Sinn kam.
"Wenn du einen Pfeil in die Sonne schießt, erblindest du."

Frederica de Cesco in Der rote Seidenschal - Sonnenpfeil
 
Kommentieren