Zitate und Sprüche aus Der Polarexpress

Hier findest du die schönsten Zitate und Sprüche aus Der Polarexpress, einem Weihnachtsfilm, der auf dem gleichnamigen Buch des Autors Chris Van Allsburg basiert.

Die schönsten Filmzitate

Sehen heißt glauben, doch manchmal sind die wertvollsten Dinge auf der Welt die, die wir nicht sehen.

Seeing is believing, but sometimes the most real things in the world are the things we can't see.

GlaubeDer Polarexpress, von Zugführer
 
Kommentieren 

Es gab eine Zeit, da konnte fast jeder meiner Freunde das Glöckchen hören. Aber nach und nach verstummte es für alle. Und es kam ein Weihnachtstag, an dem selbst Sarah seinen süßen Klang nicht mehr hörte. Für mich jedoch klingt das Glöckchen nach wie vor, obwohl ich alt geworden bin... und das gilt für alle, die daran glauben.

At one time most of my friends could hear the bell. But as years passed, it fell silent for all of them. Even Sarah found, one Christmas, that she could no longer hear its sweet sound. Though I've grown old, the bell still rings for me... as it does for all who truly believe.

Der Polarexpress, von Hero Boy
 
Kommentieren 

There's no greater gift than friendship.

Der Polarexpress
 
Kommentieren 

Die schönste Zeit im Jahr
Kann Weihnachten nur sein
Denn Wünsche werden wahr
Und niemand bleibt allein

The best time of the year
When everyone comes home
With all this Christmas cheer
It's hard to be alone

WeihnachtenDer Polarexpress, von Hero Girl
 
Kommentieren 

Mit den Zügen ist es so: Wo man hinfährt ist egal. Wichtig ist die Entscheidung, einzusteigen.

One thing about trains: It doesn't matter where they're goin'. What matters is deciding to get on.

ZügeDer Polarexpress, von Zugführer
 
Kommentieren 

Sehen heißt glauben, mein Junge. Stimmt's, oder hab ich Recht?

Seeing is believing. Am I right?

Der Polarexpress, von Hobo
 
Kommentieren 

Am Abend vor Weihnachten vor vielen Jahren, lag ich still in meinem Bett. Ich raschelte nicht mit dem Laken und atmete langsam und leise. Denn ich lauschte auf ein Geräusch, dass ich befürchtet hatte, niemals zu hören. Das Schlittengeläut des Weihnachtsmannes.

On Christmas Eve, many years ago, I lay quietly in my bed. I did not rustle the sheets. I breathed slowly and silently. I was listening for a sound I was afraid I'd never hear. The ringing bells of Santa's sleigh.

Der Polarexpress
 
Kommentieren