Buchzitate aus Der Pfad des Zorns

Die schönsten Buchzitate

Wir hätten dort im Norden gemeinsam sterben können. Vielleicht wäre es besser gewesen, damals Seite an Seite unser Leben zu lassen – damals, als wir uns noch nicht entfremdet hatten.

Antoine Rouaud in Der Pfad des Zorns
2
Kommentieren 

Alle Wunden heilen irgendwann. Nur die Narben erinnern noch an sie.
Zwar ist der Schmerz dann weniger heftig, aber nicht weniger tief.

Antoine Rouaud in Der Pfad des Zorns
3
Kommentieren 

In jedem Leben kommt der Tag, an dem man sich entscheiden muss.
Wer war ich und wer will ich sein. Wie wird dereinst das Ende mein.
Es ist mein eigener Entschluss, dessen ich Stolz oder reuig sein mag.

Antoine Rouaud in Der Pfad des Zorns
2
Kommentieren