Zitate und Sprüche aus Der Dämon und Fräulein Prym

Zitate und Sprüche aus Der Dämon und Fräulein Prym

Anyone who loves in the expectation of being loved in return is wasting their time.
Der Mensch will immer, dass alles anders wird, und gleichzeitig will er, dass alles beim alten bleibt.
4

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Die wichtigsten Begegnungen sind von den Seelen abgemacht, noch bevor die Körper sich sehen.
26
Ich will begreifen, was Liebe ist, aber bislang leide ich nur. Diejenigen, die meine Seele berühren, können meinen Körper nicht erwecken. Und die, denen ich mich hingebe, können meine Seele nicht berühren.
26
Was andere Menschen von dir denken ist nicht dein Problem.
24
Wenn du mutig genug bist, "lebewohl" zu sagen, wird das Leben dich mit einem neuen "hallo" belohnen.
20
Liebe ist was dich lächeln lässt wenn du müde bist.
20
"Ist es schlimm anders zu sein?"
"Es ist schlimm, sich zu zwingen, wie die anderen zu sein. Es ist schlimm, wie die anderen sein zu wollen, weil das bedeutet, der Natur Gewalt anzutun, den Gesetzen Gottes zuwiderzuhandeln, der in allen Wäldern der Welt kein Blatt geschaffen hat, das dem anderen gleicht."
20
Wenn du "ja" sagst, dann sei dir sicher, dass du nicht "nein" zu dir selbst sagst.
19
"Jeder Mensch auf Erden hat einen Schatz, der ihn erwartet", sagte sein Herz. "Wir Herzen sprechen jedoch wenig von diesen Schätzen, weil die Menschen sie schon gar nicht mehr entdecken wollen. Nur den Kindern erzählen wir davon. Dann überlassen wir es dem Leben, jeden seinem Schicksal entgegenzuführen. Aber leider folgen nur sehr wenige dem Weg, der für sie vorgesehen ist und der der Weg zu ihrer inneren Bestimmung ist und zum Glück. Sie empfinden die Welt als etwas Bedrohliches - und darum wird sie auch zu etwas Bedrohlichem. Dann sprechen wir Herzen immer leiser, aber ganz schweigen tun wir nie. Und wir hoffen, dass unsere Stimme überhört wird: Wir wollen nämlich nicht, dass die Menschen leiden, weil sie nicht ihrem Herzen gefolgt sind."
19
Warten ist schmerzhaft. Vergessen ist schmerzhaft. Aber nicht zu wissen, was davon man tun soll, ist das Schlimmste.
19
Teile deinem Herzen mit, dass die Angst zu Leiden schlimmer ist als das Leiden selbst. Und kein Herz hat jemals gelitten, wenn es auf der Suche nach seinem Traum war.
18
Weil er an Wunder glaubt, geschehen auch Wunder. Weil er sich sicher ist, daß seine Gedanken sein Leben verändern können, verändert sich sein Leben. Weil er sicher ist, daß er der Liebe begegnen wird, begegnet ihm diese Liebe auch.
17
Wenn wir die wirklich großen Schätze vor uns haben, erkennen wir es nie. Und weißt du auch, warum? Weil die Menschen nicht an Schätze glauben.
14
Ich habe die Wahl, entweder ein Opfer der Welt zu sein oder eine Abenteurerin auf der Suche nach ihrem Schatz. Es ist alles nur eine Frage, wie ich mein Leben angehe.
14
Wir müssen uns darauf einstellen, dass es das Normale nicht gibt. Es gibt auch nicht das neue Normale, sondern es gibt nur die dauerhafte Veränderung.
Miriam Meckel - September 2020
Um die Welt zu ändern, sie neu zu gestalten, müssen zuvor die Menschen sich selbst umstellen.
It is not the strong or the smart that survive, but the ones who can bring about change.
Celestia Ludenberg in Danganronpa
Denn alle Menschen haben immer genaue Vorstellungen davon, wie wir unser Leben am besten zu leben haben. Doch nie wissen sie selber, wie sie ihr eigenes Leben am besten anpacken sollen.
11
Nur eines macht sein Traumziel unerreichbar: die Angst vor dem Versagen.
10
Erst die Möglichkeit, einen Traum zu verwirklichen, macht unser Leben lebenswert.
10
Tief empfundene Sehnsucht, echte Sehnsucht ist die Sehnsucht, jemandem nah zu sein.
13
No one loses anyone, because no one owns anyone. That is the true experience of freedom: having the most important thing in the world without owning it.
The strongest love is the love that can demonstrate its fragility.
Ich weiß, dass die Liebe wie ein Staudamm ist. Lässt man nur den geringsten Haarriss zu, durch den das Wasser dann dringt, wird der Damm irgendwann brechen, und niemand wird die Gewalt der Wassermassen kontrollieren können.
8
Waiting is painful. Forgetting is painful. But not knowing which to do is the worst kind of suffering.
The moment we begin to seek love, love begins to seek us. And to save us.
Nothing in the world is ever completely wrong. Even a stopped clock is right twice a day.
1
Accept what life offers you and try to drink from every cup. All wines should be tasted; some should only be sipped, but with others, drink the whole bottle.
How much I missed, simply because I was afraid of missing it.
Stirb nicht, bevor du nicht weißt wie weit du gehen kannst.
11
"Bin ich geheilt?" - "Nein, sie sind jemand, der anders ist und den anderen gleichen möchte. Das ist meiner Meinung nach eine schwere Krankheit."
10
Sie nahm die vier Schachteln mit den Schlaftabletten vom Nachttisch. Lieber wollte sie eine Tablette nach der anderen nehmen, anstatt sie zu zerdrücken und in Wasser aufzulösen, da schließlich zwischen Absicht und Umsetzung einer Absicht ein himmelweiter Unterschied besteht und sie sich die Freiheit bewahren wollte, es sich auf halbem Weg noch einmal anders überlegen zu können. Doch mit jeder heruntergeschluckten Tablette wurde sie sich ihrer Sache sicherer: Nach fünf Minuten waren alle Schachteln leer.
7
What is a teacher? I'll tell you: it isn't someone who teaches something, but someone who inspires the student to give of her best in order to discover what she already knows.
After all, what is happiness? Love, they tell me. But love doesn't bring and never has brought happiness. On the contrary, it's a constant state of anxiety, a battlefield; it's sleepless nights, asking ourselves all the time if we're doing the right thing. Real love is composed of ecstasy and agony.
Du bist das, was du selbst zu sein glaubst.
When someone leaves, it's because someone else is about to arrive.
1
Our true friends are those who are with us when the good things happen. They cheer us on and are pleased by our triumphs. False friends only appear at difficult times, with their sad, supportive faces, when, in fact, our suffering is serving to console them for their miserable lives.
It is always important to know when something has reached its end. Closing circles, shutting doors, finishing chapters, it doesn’t matter what we call it; what matters is to leave in the past those moments in life that are over.
9
Man ertrinkt nicht, weil man unter Wasser taucht, sondern weil man unter Wasser bleibt.
6
Ein Kind kann einem Erwachsenen immer drei Dinge lehren: grundlos fröhlich zu sein, immer mit irgend etwas beschäftigt zu sein und nachdrücklich das zu fordern, was es will.
6
There are moments when troubles enter our lives and we can do nothing to avoid them. But they are there for a reason. Only when we have overcome them will we understand why they were there.
Humans had always been better at killing than any other living thing.
"And what if there's nothing in there?"
"You die and there's nothing beyond that. Nothing. Nothing remains. Someone might remember you for a little while after but not for long."

Verwandte Seiten zu Der Dämon und Fräulein Prym

Die schönsten Zitate von Paulo CoelhoPaulo CoelhoZitate und Sprüche über VeränderungVeränderungZitate und Sprüche aus Der AlchimistDer AlchimistZitate und Sprüche aus Elf MinutenElf MinutenZitate aus Am Ufer des Rio Piedra saß ich und weinteAm Ufer des Rio Piedra saß ich und weinteZitate und Sprüche aus BridaBridaZitate und Sprüche aus Veronika beschließt zu sterbenVeronika beschließt zu sterbenZitate und Sprüche aus Die Hexe von PortobelloDie Hexe von PortobelloZitate und Sprüche aus Der ZahirDer ZahirZitate und Sprüche aus Handbuch des Kriegers des LichtsHandbuch des Kriegers des Lichts