Zitate und Sprüche aus Das Sams

Zitate und Sprüche aus Das Sams

Tauche ein in die witzige Welt des frechen Sams! Hier findest du die besten Zitate und Sprüche aus dem beliebten Kinderbuch. Jetzt reinschauen!

Wecker muss man gut verstecken.
Tief vergraben unter Decken
Können sie uns nicht mehr stören,
weil wir sie dann nicht mehr hören.
Stückst du erst am späten Morgen, macht dein leerer Bauch sich Sorgen.
Hast du aber früh gestückt, ist dein Magen hochbeglückt.
Dieser Wurf hat gut getroffen, denn nun ist das Fenster offen.
Dieser Wurf ist gut gelungen, denn die Scheibe ist zersprungen.
Dieser Wurf war wirklich fein: Jetzt kommt frische Luft herein!
"Das… da… da ist ja noch ein blauer Punkt!", schrie Herr Taschenbier begeistert.
"Ja, Papa. Der allerletzte. Den kannst du meinetwegen abwünschen. Aber Vorsicht, dass du nicht wieder Fehler machst!"
"Keine Angst, diesmal mache ich bestimmt keinen Fehler", sagte Herr Taschenbier. Nach einer kleinen Pause holte er tief Luft und sagte dann langsam und feierlich: "Ich wünsche, dass das Sams immer bei mir bleibt!"
Paul Maar - Am Samstag kam das Sams zurück
Andre können dich nicht ändern,
ändern musst du dich allein.
Du wirst nie die andern ändern,
aber du kannst anders sein.
Frau Rosenkohl ist innen hohl, Frau Rosenknall ist wie ein Ball, Frau Rosenkluft, enthält nur Luft.
Paul Maar - Eine Woche voller Samstage
"Aber ich weiß es vielleicht", platzte Herr Taschenbier heraus. Mit einem Mal war ihm ein Gedanke gekommen. Wie war das doch gewesen: am Sonntag Sonne, am Montag Herr Mon, am Dienstag Dienst, am Mittwoch Wochenmitte, am Donnerstag Donner, am Freitag frei - und heute war Samstag. Am Samstag Sams! Das war's!
"Du bist bestimmt ein Sams!", sagte er entschieden.
Paul Maar - Eine Woche voller Samstage
Wenn du eigne Wünsche hast,
dann greif ruhig nach den Sternen.
Wünsch dir alles, was du willst.
Das kannst du von mir lernen.
Doch wenn du einem Böses wünscht,
zum Beispiel deinem Feind,
dann wird das leider nicht erfüllt,
dann wird der Wunsch verneint.
"Warum muss ich eigentlich jeden Monat Geld für das Zimmer bezahlen, Rotköhlchen?", flötete das Sams.
"Das ist die Miete. Außerdem verbitte ich mir Ihre Bezeichnungen. Ich heiße Rotkohl, verstanden?"
"Wenn ich Miete bezahle, habe ich das Zimmer gemietet, und wenn ich ein Zimmer gemietet habe, darf ich es auch abschließen", erklärte das Sams durch die verschlossene Tür.
Paul Maar - Eine Woche voller Samstage
"Wein-Nachten?", fragte das Sams. "Ist das eine Nacht, in der man Wein trinkt, oder eine, wo alle weinen?"
"Ich falle auf deine dummen Fragen nicht mehr herein", sagte Herr Taschenbier. "Du weißt genau, dass es Weih-Nachten heißt. Eine geweihte Nacht!"
"Eine Nacht mit Geweih", sagte das Sams. "Ungefähr so wie ein Hirsch?"
Paul Maar - Das Sams feiert Weihnachten
Keiner weiß, wie ich heiß, furchtbar dumm, stehn sie rum. Keiner weiß, wie ich heiß.
Paul Maar - Eine Woche voller Samstage
"Sie machen ja mehr Donner als zwei Gewitter, Sie müssen völlig übergeschnappt sein!"
"Mehr Donner, mehr Donner!", rief Herr Taschenbier begeistert. "Frau Rotkohl, Sie sind ein Schatz! Am liebsten würde ich Ihnen einen Kuss geben."
Frau Rotkohl trat hastig einen Schritt zurück und rief: "Unterstehen Sie sich!"
"Donner, Donner Don-Don-Donner", sang Herr Taschenbier.
"Es hat gedonnert an einem Donnerstag!"
Paul Maar - Am Samstag kam das Sams zurück
Im Vergleich zum Wal
wirkt der Aal
recht schmal,
sagt der Hecht
mit Recht.

Zitate und Sprüche über Das Sams

Das war die Idee des Verlags, dass das Sams-Buch, wie man sagt, ein neues "Image", bekommen und mehr den heutigen Sehgewohnheiten der Kinder angepasst werden sollte. Man fand meine Illustrationen, die natürlich zum Teil noch aus den Siebziger Jahren stammten, als das erste Sams-Buch entstand, wohl ein bisschen zu altmodisch.
Paul Maar - Dezember 2017

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ohne meine Frau wäre ich nicht der, der ich heute bin. Wir schlafen abends händchenhaltend ein, wie in alten Zeiten. Das beruhigt mich - und sie auch.
Paul Maar - August 2020
Ich freue mich immer über neue Ideen, und wenn ich dann merke, es läuft noch, denke ich: Ja, ich bin noch fit.
Paul Maar - August 2020
Ich denke, dem Sams wird es immer gut gehen. Ich habe eigentlich noch nicht erlebt, dass es dem Sams mal schlecht geht.
Paul Maar - Dezember 2017
Wenn du nachts schlafen gehst, legst du deinen Kopf aufs Kissen und schläfst ein. Wo bist du selbst bloß während dieser Zeit? Trotzdem öffnest du deine Augen wieder.
9
Man kann zwar kein neues Leben beginnen, aber jeden Morgen einen neuen Tag.
11
Don't let your alarm clock be the only reason you wake up.
Unglück ist gesund zum Frühstück, zu Mittag gleichgültig, aber tödlich beim Abendessen.
Wir müssen uns darauf einstellen, dass es das Normale nicht gibt. Es gibt auch nicht das neue Normale, sondern es gibt nur die dauerhafte Veränderung.
Miriam Meckel - September 2020
Denn es ist gut, zuweilen Kind zu sein, und vorzüglich zu Weihnachten, da der Urheber dieses Festes selbst noch ein Kind war.
6
Auf der Welt gibt es 0,9 Milliarden Tonnen Insekten, aber nur 0,03 Milliarden Tonnen Wale.
Das entspricht genau meinen Beobachtungen - an meinem Obst sitzen sehr selten Wale.
Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar.
11
Menschen sagen "nichts ist unmöglich", aber ich mache jeden Tag nichts.
8
Der Regenbogenfisch verteilte seine Schuppen links und rechts. Und er wurde dabei immer vergnügter.
Und mit mir ist es nun einmal so, dass mir das Leben nichts mehr wert ist, wenn du nicht bei mir bist.
9
Knallen muss es tüchtig und lustig will ich's haben, sonst mach ich nicht mit.
2
"Jawohl", sagte der kleine Bär, "ich bin stark wie ein Bär und du bist stark wie ein Tiger. Das reicht."
1

Verwandte Seiten zu Das Sams

Paul MaarDie schönsten Zitate aus KinderbüchernKinderbücherDie besten Zitate und Sprüche über's SchlafenSchlafenMorgen! Sprüche zum Start in den TagMorgenWeckerFrühstückVeränderungDie schönsten Sprüche zu WeihnachtenWeihnachtenWaleDie schönsten Zitate aus Pippi LangstrumpfPippi Langstrumpf