Zitate und Sprüche aus Das Beste kommt zum Schluss

Das Beste kommt zum Schluss ist eine Tragikomödie des Regisseurs Rob Reiner aus dem Jahr 2007. Die Hauptrollen spielten Jack Nicholson und Morgan Freeman.

Die schönsten Filmzitate

Ich wünschte, ich hätte dich vor meinem Tod kennen gelernt!

Das Beste kommt zum Schluss
2
Kommentieren 

Es ist schwer das Leben eines Menschen in seiner Bedeutung zu beurteilen. Einige würden sagen, man misst es an denen die man zurücklässt. Einige meinen man misst es am Glauben oder an der Liebe. Andere wiederum sagen, das Leben hätte nicht die geringste Bedeutung. Ich, ich glaube man misst sich an den Menschen, die sich ihrerseits an einem selbt messen.

Tod, Trauer & TraurigkeitDas Beste kommt zum Schluss
2
Kommentieren 

Eines weiß ich. Als er starb, waren seine Augen geschlossen, aber sein Herz war offen.

Herz, Tod, Trauer & TraurigkeitDas Beste kommt zum Schluss
4
Kommentieren 

Die Sterne, die sind Gott außerordentlich gut gelungen.

Gott, SterneDas Beste kommt zum Schluss
2
Kommentieren 

Ich bin darauf vorbereitet, ohne meinen Mann zu leben, wenn er tot ist. Aber ich bin nicht darauf vorbereitet, ohne ihn zu leben, solange er noch am Leben ist.

BeziehungenDas Beste kommt zum Schluss
7
Kommentieren 

Nur weil ich dir von meinem Leben erzähle, heißt das noch lange nicht, dass du ein Teil davon bist!

Das Beste kommt zum Schluss
5
Kommentieren 

Carter: 'Mein Philosophie-Professor stellte uns im 1. Semester eine Aufgabe. Er nannte sie: die 'Löffelliste'. wir sollten eine Liste von allem schreiben, was wir in unserem Leben tun wollten, bevor...'
Edward: '... bevor wir den Löffel abgeben.'
Carter: 'Ja.'
Edward: 'Sehr drollig'
Carter: 'Und jetzt nutzlos.'
Edward: 'Wir könnten es tun. Wir sollten es tun!'

Das Beste kommt zum Schluss
 
Kommentieren