Zitate und Sprüche von Dalai Lama

Dalai-Lama ist der Titel des höchsten Trülku innerhalb der Hierarchie der Gelug-Schule des tibetischen Buddhismus. Er wurde erstmals 1578 als Ehrentitel vom mongolischen Fürsten Altan Khan an seinen spirituellen Lehrer Sönam Gyatsho verliehen.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Es gibt nur zwei Tage im Jahr, an denen man nichts tun kann. Der eine ist Gestern, der andere Morgen. Dies bedeutet, dass heute der richtige Tag zum Lieben, Glauben und in erster Linie zum Leben ist.

Dalai Lama
1
Kommentieren 

Schlaf ist die beste Meditation.

Sleep is the best meditation.

Schlafen, MeditationDalai Lama
 
Kommentieren 

Wer Dankbarkeit zeigt, der zeigt anderen Respekt.

When you practice gratefulness, there is a sense of respect toward others.

DankbarkeitDalai Lama
1
Kommentieren 

Hier ist es so ganz anders als in Indien.

MünchenDalai Lama, Mai 2000, über München
 
Kommentieren 

Sei höflich wennimmer möglich. Es ist immer möglich.

Be kind whenever possible. It is always possible.

HöflichkeitDalai Lama
 
Kommentieren 

Positive Taten setzen eine positive Einstellung voraus.

In order to carry a positive action we must develop here a positive vision.

Optimismus, Positive SprücheDalai Lama
 
Kommentieren 

Liebe und Mitgefühl sind Voraussetzungen, keine Luxusgüter. Ohne sie kann die Menschheit nicht überleben.

Love and compassion are necessities, not luxuries. Without them humanity cannot survive.

Liebe, Mitgefühl & MitleidDalai Lama
 
Kommentieren 

Alte Freunde sterben, neue Freunde erscheinen. Es ist wie mit den Tagen. Ein alter Tag geht vorbei, ein neuer erscheint. Wichtig ist, dass wir ihnen eine Bedeutung geben: eine bedeutsame Freundschaft, ein bedeutsamer Tag.

Old friends pass away, new friends appear. It is just like the days. An old day passes, a new day arrives. The important thing is to make it meaningful: a meaningful friend - or a meaningful day.

Freundschaft, Anfang & NeuanfangDalai Lama
2
Kommentieren 

Kriege entstehen aus dem Scheitern, das Menschsein der Anderen zu verstehen.

KriegDalai Lama
 
Kommentieren 

Dies ist meine einfache Religion. Sie braucht keine Tempel, keine komplizierte Philosophie. Unser Gehirn und unser Herz sind unser Tempel. Die Philosophie ist Freundlichkeit.

ReligionDalai Lama
 
Kommentieren 

Der eigentliche Sinn unseres Lebens besteht im Streben nach Glück. An welche Religion ein Mensch auch glaubt, er sucht nach etwas besserem im Leben. Ich glaube, dass Glück durch Schulung des Geistes erlangt werden kann.

LebenDalai Lama
 
Kommentieren 

Eine Voraussetzung für den Frieden ist der Respekt vor dem Anderssein und vor der Vielfältigkeit des Lebens.

Frieden, Toleranz & GleichberechtigungDalai Lama
1
Kommentieren 

Die Liebe und das Mitgefühl sind die Grundlagen für den Weltfrieden – auf allen Ebenen.

Liebe, FriedenDalai Lama
 
Kommentieren 

Wir leben nicht, um zu glauben, sondern um zu lernen.

LernenDalai Lama
 
Kommentieren 

Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst.

Dalai Lama
1
Kommentieren 

Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln, nicht durch Meditation oder Beten allein.

Veränderung, HandelnDalai Lama
 
Kommentieren 

Besuche einmal im Jahr einen Ort, den du noch nicht kennst.

Dalai Lama
1
Kommentieren (1)

Lebe ein gutes, ehrbares Leben! Wenn du älter bist und zurückdenkst, wirst du es noch einmal genießen können.

Geburtstag, AlterDalai Lama
1
Kommentieren 

Lasse das Verhalten anderer nicht deinen inneren Frieden stören.

SelbstbewusstseinDalai Lama
1
Kommentieren 

Unsere gemeinsame Mutter Natur zeigt ihren Kindern immer deutlicher, dass ihr der Geduldsfaden gerissen ist.

Natur & Umwelt, Klimaschutz & UmweltschutzDalai Lama
 
Kommentieren 

In der heutigen materialistischen Welt besteht die Gefahr, dass Menschen zu Sklaven des Geldes werden, als seien sie einfache Rädchen in einer riesigen Gelddruckmaschine. Dies hat nichts mit Menschenwürde, Freiheit oder echtem Wohlbefinden gemein. Der Besitz sollte der Menschheit dienen, nicht anders herum.

Geld & ReichtumDalai Lama
 
Kommentieren 

Öffne der Veränderung deine Arme, aber verliere dabei deine Werte nicht aus den Augen.

VeränderungDalai Lama
 
Kommentieren 

Wenn der Wunsch nach Glück ausreichte, um es herbeizuführen, gäbe es keine Leiden, denn niemand sucht das Leid.

Dalai Lama
 
Kommentieren 

Der erste Nachteil von Zorn ist, dass er deinen inneren Frieden zerstört. Der Zweite ist, dass er deine Sicht auf die Wirklichkeit verzerrt. Wenn du darüber nachdenkst, wirst du verstehen, dass Zorn und Wut uns nicht weiterhilft, sondern nur destruktiv auf uns wirkt. Somit können wir beginnen, uns von Wut und Zorn zu distanzieren, sollten diese Gefühle in uns aufkommen.

Wut & ÄrgerDalai Lama
2
Kommentieren 

Meine Religion ist sehr einfach. Meine Religion ist Güte.

My Religion is very simple. My Religion is kindness.

Dalai Lama
 
Kommentieren 

Es gibt nur zwei Tage in deinem Leben an denen du nichts ändern kannst. Der eine ist gestern und der andere ist morgen.

Zukunft, VergangenheitDalai Lama
10
Kommentieren 

Inneres Glück ist nicht von materiellen Umständen abhängig. Es wurzelt in unserem Geist.

Glück, Geld & ReichtumDalai Lama (buddhistischer Mönch)
1
Kommentieren (1)

Der Hauptgrund für unser Leben ist es, anderen zu helfen. Und wenn du ihnen nicht helfen kannst, dann tu ihnen zumindest nicht weh.

Our prime purpose in this life is to help others. And if you can't help them, at least don't hurt them.

Leben, SelbstlosigkeitDalai Lama
4
Kommentieren 

Glück bekommt man nicht geschenkt. Es entsteht durch eigene Handlungen.

Happiness is not something ready made. It comes from your own actions.

GlückDalai Lama
7
Kommentieren 

Denke daran, dass etwas, was Du nicht bekommst, manchmal eine wunderbare Fügung des Schicksals sein kann.

Schicksal, VerlustDalai Lama
12
Kommentieren 

Bedenke: Nicht zu bekommen was man will,
ist manchmal ein großer Glücksfall.

GlückDalai Lama
1
Kommentieren