Zitate und Sprüche von Claire Elsesser

Zitate und Sprüche von Claire Elsesser

Mit Worten kann man sich verständigen,
mit dem Herzen kann man sich verstehen.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ein wahrer Held wird nicht an der Größe seiner Kraft gemessen, sondern an der Kraft seines Herzens.
Zeus in Hercules
11
Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
121
Du kannst deine Augen schließen vor den Dingen, die du nicht sehen willst. Aber du kannst nicht dein Herz vor den Dingen schließen, die du nicht fühlen willst.
63
Das Herz lässt sich nicht so leicht beeinflussen, aber der Kopf dagegen lässt sich leicht überzeugen.
Grand Pabbie in Frozen - Die Eiskönigin - Völlig Unverfroren
49
Es wäre eine Ehre, mir von dir das Herz brechen zu lassen.
48
Wo dein Schatz ist, da wird dein Herz auch sein.
37
Inmitten von 'Alles wird Gut' und 'Ich habe den Mut'
Steht ein 'Bitte komm zurück' in der Farbe von Blut
Trotz dem Gefühl, dass ein Ende sich nähert
Schlägt es tapfer, dein emsiges Herz
Casper - Alaska, Album: XOXO
37
Wenn man ein Glas oder einen Teller fallen lässt, dann entsteht ein lautes, schepperndes Geräusch. Wenn ein Fenster zebricht, ein Tischbein zersplittert oder ein Bild von der Wand stürzt, kann man es hören. Aber wenn das Herz bricht, geschieht es vollkommen lautlos.
30
Ich atme dich ein und nie wieder aus
Schließ dich in mein Herz, lass dich nicht mehr raus
Ich trage dich bei mir, in meiner Brust
Hätt alle Wege verändert, hätt ich sie vorher gewusst
Philipp Poisel - Eiserner Steg
30
Was nützt mein Herz, wenn deins nicht mitschlägt,
Mitgeht, mitlebt, mitleidet, mitbebt?
Und ich liebe diesen Blick, wenn du tanzt
Wollte den Walzer mit dir
Doch habe die Schritte verkackt
In der Mitte der Nacht
Erwacht, vergieße die Tränen
Wenn Liebe blind macht, will ich nie wieder sehen
Casper - Verflossene Liebe, Album: Seelenfrieden von G.M.C
28
Wenn man ungeschickt ist und etwas kaputt macht, dann bleiben Scherben übrig. Man kann diese Scherben zu nichts mehr gebrauchen, außer man schneidet sich hin und wieder daran. Aber dennoch kann man sie aufheben.
Man kann sie ganz fest halten, um sich zu erinnern.
Und irgendwann ist man in der Lage, die Schönheit dieser Scherben zu sehen.
Man erkennt: Ich habe nichts kaputt gemacht.
Die Teile fielen auseinander, weil etwas geschah,
das es ihnen unmöglich machte zusammen zu bleiben.
24
Manchmal glaube ich, das menschliche Herz ist so eine Art Regal. Man kann nur eine bestimmte Menge darauf stapeln, stellt man mehr hinein, fällt etwas herunter, und man muss die Scherben aufsammeln.
23
I can hear you, you can hear me, when we listen with our hearts.
23
Es tut so weh, wenn man seinem Herzen verbieten muss, wonach es sich so sehr sehnt.
22
Es gab so viele Wörter, die erzählt sein wollten.
17
'Eines Tages', sagte sie, 'fange ich Träume ein wie Schmetterlinge.'
'Und dann?', fragte er.
'Lege ich sie zwischen die Seiten dicker Bücher und presse sie zu Worten.'
'Was, wenn jemand immer nur von dir träumt?'
'Dann sind wir beide vielleicht schon Worte in einem Buch. Zwei Namen zwischen all den anderen.'
15
Worte sind wie Netze -wir hoffen, dass sie das abdecken, was wir meinen, aber wir wissen, so viel Freude oder Trauer oder Erstaunen können sie gar nicht zum Ausdruck bringen.
Jodi Picoult in Das Herz ihrer Tochter
14
Worte sind, meiner nicht so bescheidenen Meinung nach, unsere wohl unerschöpflichste Quelle der Magie, Harry. Sie können Schmerz sowohl zufügen, als auch lindern.
12
Um einen Stein zu zertrümmern, braucht man einen Hammer,
aber um eine kostbare Vase zu zerbrechen, genügt eine flüchtige Bewegung
und um das Herz eines Menschen zu treffen, genügt oft ein einziges Wort.
12
Wer dein Schweigen nicht versteht, versteht deine Worte auch nicht.
11
Ein Mensch ist eben doch nur so viel wert, wie sein Wort.
9
Dabei waren doch gerade Bücher eins der kostbarsten Geschenke auf Erden. Kunstvoll aneinandergereihte Wörter, die zu einer Melodie wurden und sich in Bilder verwandelten. Weiße, leere Blätter, auf denen Welten größer als das Universum entstanden. Welten, die Menschen in ihren Bann zogen und alles herum um sich vergessen ließen.
9
Wo Worte selten, haben sie Gewicht.
9
Wer braucht schon Worte, wenn er küssen kann?
Wer braucht schon Worte, wenn er Augen hat zu sehn?
Wer braucht schon Worte, wenn er riechen kann?
Wer braucht schon Worte, wenn er Hände hat, wenn er Hände hat zum fühl'n?
Philipp Poisel - Wer braucht schon Worte, Album: Wo fängt dein Himmel an?
9
Die wichtigsten Dinge sind am schwersten zu sagen. Es sind die Dinge, vor denen man sich schämt, weil Wörter Gefühle verschleiern - Wörter schrumpfen Dinge, die zeitlos erscheinen, wenn sie im Kopf sind, zu nicht mehr als Lebensgröße, wenn sie die Lippen verlassen.
9
Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann.
9
Mit Worten zerstörst und erreichst Du alles.
8
Ich fand so viel Charakter in allem, was sie sagte, ich sah mit jedem Wort neue Reize, neue Strahlen des Geistes aus ihren Gesichtszügen hervorbrechen, die sich nach und nach vergnügt zu entfalten schienen, weil sie an mir fühlte, daß ich sie verstand.
8
Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.
43
Wenn alle Menschen nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden sie bald den Gebrauch der Sprache verlieren.
5
Wer in ein Land reist, ehe er einiges von dessen Sprache erlernt hat, geht in die Schule, aber nicht auf Reisen.
3
Die deutsche Sprache sollte sanft und ehrfurchtsvoll zu den toten Sprachen abgelegt werden, denn nur die Toten haben die Zeit, diese Sprache zu lernen.
3
Wenn das Herz verletzt ist, dann ist die Sprache stürmiger, als der Wind auf dem Meer.
3
But if thought corrupts language, language can also corrupt thought.
2
Wenn die Sprache nicht stimmt, ist das, was gesagt wird, nicht das, was gemeint ist.
2
Französisch ist die Sprache, die selbst Schmutz in Romantik verwandelt.
2
Manche Sprachen erweitern nicht nur unsere Fähigkeit, mit verschiedenen Menschen zu reden, sondern auch, wie man denkt.
1
The human language, as precise as it is with its thousands of words, can still be so wonderfully vague.
1
Sprache ist die Kleidung der Gedanken.
1
Die Sprache ist die Wirklichkeit des Gedankens.
1
Auch ein Mensch, der zwanzig Sprachen beherrscht, gebraucht seine Muttersprache, wenn er sich in den Finger schneidet.
1
Wenn man eine neue Sprache lernt, darf man nicht perfektionistisch sein. Sonst hält man sich vom Sprechen ab. Man muss einfach loslassen.
Wer einen Dexit fordert, ist entweder völlig ahnungslos, was die wirtschaftlichen Säulen dieses Landes angeht, oder durchsetzt von rechtem Gedankengut. Beides kein optimaler Nährboden für große Entscheidungen.
Böhmermann ist für mich das größte Brechmittel in der deutschen Medienlandschaft. Wenn ich den treffe kriegt der eine fette Schelle.
Til Schweiger - April 2024
Als echte Männer wollen wir echte Frauen haben. Feministinnen sind alle hässlich und grässlich.
Maximilian Krah - Februar 2024
Liebe Frauen, seid Frauen! Und zur Weiblichkeit gehört die Mutterschaft dazu. Das ist das, was uns inspiriert. Das ist das, was uns groß macht – echte Männer, echte Frauen, ein echtes Volk, das was aufbaut. Schluss mit der linken Umerziehung.
Maximilian Krah - Februar 2024
Echte Männer sind rechts. Echte Männer haben Ideale. Echte Männer sind Patrioten. Dann klappt's auch mit der Freundin!
Maximilian Krah - August 2023
Wir wollen ganz Deutschland zu einem großen Sonneberg machen.
Maximilian Krah - Juli 2023
Die EU in ihrer heutigen Form mit der heutigen Politik ist für Deutschland schädlich. Es werden gewisse Teile der heutigen EU einfach abgeschafft werden müssen und andere werden überführt.
Maximilian Krah - Juli 2023

Verwandte Seiten zu Claire Elsesser

Zitate und Sprüche über das HerzHerzWörterSpracheDie schönsten Zitate und SprüchePersonen