Zitate aus Chroniken der Unterwelt (Seite 2)

Hier findest du die besten Zitate aus den Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare. Die Buchreihe besteht aus den Büchern City of Bones, City of Ashes, City of Glass, City of Fallen Angels, City of Lost Souls und City of Heavenly Fire.

Zitate aus Chroniken der Unterwelt
Zitate 51 bis 100 von 1011 von 32 von 33 von 3

Ich weiß es, weil ich ihn kenne. Ich kenne ihn und die Methoden, wie er sich selbst bestraft. Wenn er dich nicht in seine Nähe lässt, straft er damit sich selbst und nicht dich.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Fallen Angels

Frei dienen wir, weil wir freiwillig auch
Ihn lieben, weil's in unserm Willen liegt
Zu lieben oder nicht, was unser Glück,
Was unser Fall ist.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

In hoc signo vinces: In diesem Zeichen wirst du siegen.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Aber man muss lernen ein wenig nachzugeben oder man zerbricht.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

....dass lieben zerstören heißt und dass geliebt zu werden bedeutet, derjenige zu sein, der zerstört wird.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Oh, gut erwiderte Isabelle Für einen Moment habe ich mir fast
sorgen gemacht, dass wir einen Plan
haben könnten.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

,,Hat dir eigentlich schon mal jemand gesagt, dass Bescheidenheit eine attraktive Eigenschaft ist?'
,,Ja', räumte Jace ein, ,,aber nur hässliche Leute [...]'

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Was ist das Gegenteil der Liebe?
Der wahre Feind der Liebe ist der Zweifel. Ohne seine Unsicherheit gäbe es nicht ihre Sicherheit.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt

Es gibt nichts mächtigeres als eine Gedanken, wenn man die Gabe hat, ihm Flügel zu verleihen.

Und manchmal verleiht der Gedanke Flügel.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt

Es gibt Orte, die unveränderlich sind. Vielleicht, weil wir sie in Wahrheit viel stärker in uns tragen, als sie in Wirklichkeit sind. Wir haben sie bewahrt, tief, tief in uns selbst. So sind sie ein Teil der Ewigkeit geworden, die wir nicht ertragen.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt

Er denkt nicht, dass er sich ändern müsste, damit er diese Liebe wert ist. Stattdessen will er die ganze Welt verändern, sie zu etwas ummodeln, das ihn liebt.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Irgendwo tief in deinem Kopf existiert eine Welt der Flammen und du schaust aus einem Thronsaal darauf hinab. Und in diesem Saal stehen zwei Thronsessel. Aber hat diesen zweiten Thron inne? Wer sitzt in deinen Träumen neben dir?

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

If you never tell anyone the truth about yourself, eventually you start to forget (...). If I kept them all inside,my memories of them would start to diaappear,. And then I would disappear.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Ich wollte dich mehr, als ein guter Mensch zu sein.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Everytime I think I'm missing a piece of me, you give it back.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Because the world isn't divided into the special and the ordinary.
Everyone has the potential to be extra ordinary. As long as you have a soul and free will, you can be anything, do anything, choose anything.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Nicht immer sind Helden diejenigen, die gewinnen, erklärte sie.
Manchmal sind es diejenigen, die verlieren.
Aber sie kämpfen weiter, egal, was kommt. Sie geben nicht auf - und genau das macht sie zu Helden

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

There are memories that time does not erase... Forever does not make loss forgettable, only bearable.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

'I don´t know why I ever helped you.'
'Because you like broken things.'

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Temper us in fire and we grow strong. When we suffer, we survive.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Heavenly Fire

Jace: 'Wenn doch nur Simon hier wäre, er könnte dich wahrscheinlich in den Schlaf langweilen.'

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

... wenn man den Menschen, die man am meisten liebt, nicht die Wahrheit sagen kann, verlernt man irgendwann auch, gegenüber sich selbst ehrlich zu sein.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

Wenn man etwas malt, versucht man, es für immer festzuhalten...
... Aber wenn man etwas wirklich liebt, dann sollte man niemals versuchen, es für immer festzuhalten. Man sollte es freilassen, damit es sich verändern kann.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

Jeder Mensch muss eigene Entscheidungen treffen & niemand hat das Recht, uns diese Wahlmöglichkeiten vorzuenthalten. Nicht einmal aus Liebe.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

... erwachsen wird man dann, wenn man anfängt,auf bestimmte Ereignisse zurückzuschaun, & wünscht, man könnte sie ändern.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

... in meinem Leben hat sich alles verändert & die Welt bleibt doch die gleiche...

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

... er hasste es, wenn andere Leute sich Sorgen um ihn machten - das weckte in ihm das Gefühl, dass es möglicherweise tatsächlich Grund zur Sorge gab.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

Ich glaube zwar nicht an die Sünde, aber ich empfinde Schuld.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

... deshalb empfiehlt es sich auch, ihn besser nicht zu fragen, wenn man nicht weiß, ob man die Antwort verkraften kann ...

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Die schrecklichsten Dinge, zu denen Menschen fähig sind, tun sie im Namen der Liebe.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Die sanftmütigen mögen die Erde erben, aber in der Zwischenzeit gehört sie den eitlen.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Jeder findet es toll, für immer zu leben. Aber das ist es nicht. Man begräbt alle, die man liebt.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

You know, when most girls say they want a big rock, they don't mean, you know, literally a big rock.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

This is about more than us.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

The stories you were told about monsters, nightmares, legends whispered around campfires. They are all true.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

I'm the one with Team Evil over here. You're Team Good. Keep it in mind.
-Clary

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls

'Großer Gott', entfuhr es Luke.
'Ich bin's nur', erklärte Simon unbekümmert, 'obwohl ich oft zu hören bekomme, dass ich ihm verblüffend ähnlich sehe.'

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

Ich möchte mich einfach nur neben dich legen und zusammen mit dir aufwachen, nur ein Mal, nur ein einziges Mal in meinem Leben.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of GlassLiebe

Es ist nur eine Nacht. Und welche Rolle spielt schon eine Nacht, verglichen mit einem ganzen Leben?

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of GlassNacht & Abend

Wo Liebe ist, da ist häufig auch Hass. Beide Gefühle können durchaus nebeneinander existieren.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of BonesLiebe, Hass

There might be a god, and there might not, but I don't think it matters, Clary. Either way, we're on our own.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of GlassGott

Er hielt die Augen geschlossen und seine Wimpern warfen zarte Schatten auf die Rundungen seiner Wangenknochen. Ein Lächeln umspielte seine Lippen, als würde er spüren, dass sie ihn beobachtete, und Clary fragte sich, wie er wohl am Morgen aussehen würde, mit zerzausten Haaren und Schlafspuren im Gesicht. Der Gedankte daran schenkte ihr trotz allem ein intensives Glücksgefühl. Vorsichtig verschränkte sie ihre Finger mit den seinen. 'Gute Nacht', flüsterte sie und dann - wie zwei Kinder in einem Märchen, die sich an den Händen hielten - fiel sie neben Jace in einen tiefen Schlaf...

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Glass

'Wow, das hat Spaß gemacht.'
'So, jetzt reicht's', sagte Jace. 'Weihnachten bekommst du von mir ein Wörterbuch geschenkt.'
'Warum?', fragte Isabelle.
'Dann kannst du das Wort 'Spaß' nachschlagen. Ich bin mir nämlich nicht sicher, ob du überhaupt weißt, was es bedeutet.'

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Ashes

If you were half as funny as you think you are, you'd be twice as funny as you are now.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Bones

He remembered the first time he’d kissed her, in the greenhouse, how he’d finally gotten it, finally understood the way someone’s mouth against yours could undo you, leave you spinning and breathless. That all the expertise in the world, any techniques you knew or had learned, went out the window when it was the right person you were kissing.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of BonesKüssen, Verlieben

Ist es wirklich Liebe, wenn man jemandem sagt: vor die Wahl gestellt zwischen dir und jeden anderen Leben auf dem Planeten, würde ich mich für dich entscheiden?
Ist das... Ich weiß auch nicht... Ist das überhaupt noch eine moralische vertretbare Art von Liebe?

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Lost SoulsLiebe

'Ich wusste nicht...', setzte Jace an, 'Ich wusste nicht, dass du mich brauchst.'
'Ich brauche dich immer', erwiderte Clary mit zittriger Stimme.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of Fallen Angels

Ich liebe dich und ich werde dich immer lieben, bis zu dem Tag, an dem ich sterbe.
Und wenn es ein Leben nach dem Tod gibt, werde ich dich auch dann noch lieben

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of GlassLiebe, Liebeserklärungen, Valentinstag

Unglücklicherweise hasst man niemanden so sehr wie denjenigen, den man einst geliebt hat

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of BonesLiebeskummer & Trennung, Hass

Der Junge weinte nie wieder und er vergaß nie, was er gelernt hatte: dass Lieben zerstören heißt und das geliebt zu werden bedeutet, derjenige zu sein, der zerstört wird.

Cassandra Clare in Chroniken der Unterwelt - City of BonesLiebe, Liebeskummer & Trennung, Trauer