Die schönsten Zitate von Christoph Hardebusch

Christoph Hardebusch ist ein deutscher Fantasyautor. Er studierte zunächst Betriebswirtschaftslehre in Marburg, bevor er zu Anglistik, Germanistik und Geschichte wechselte. Nach dem Studium arbeitete er als freier Texter in der Werbung.

Die schönsten Buchzitate

Gastfreundschaft ist eine Tugend unseres Volkes, die Zierde unserer Herrscher und die Pflicht eines Jeden.

GästeChristoph Hardebusch in Die Trolle
2
Kommentieren 

Es galt, Abenteuer zu erleben, auf den Spuren großer Helden zu wandeln, Stätten von historischer Bedeutung zu entdecken – und all dies in Worte zu gießen, die jenen Dingen erst die wahre Schönheit und Unvergänglichkeit schenkten.

Schreiben, AbenteuerChristoph Hardebusch in Die Werwölfe
1
Kommentieren 

Die Bücher lagen nun in seinem Zimmer, schon den gewachsten Ledermappen entnommen, mit denen sie auf der langen Reise geschützt worden waren, aber noch ungelesen. Niccolo konnte ihren Ruf hören, durch alle Wände hindurch, verführerisch wie der einer Sirene.

BücherChristoph Hardebusch in Die Werwölfe
1
Kommentieren 

Die Zunge ist die Übersetzerin des Herzens. Ein Lachen, das nicht von Herzen kommt, ist wenig wert. Und welches Herz kann in dieser Welt schon lachen?

HerzChristoph Hardebusch in Sturmwelten
3
Kommentieren