Zitate und Sprüche von Christian Morgenstern

Christian Otto Josef Wolfgang Morgenstern war ein deutscher Dichter, Schriftsteller und Übersetzer. Besondere Bekanntheit erreichte seine komische Lyrik, die jedoch nur einen Teil seines Werkes ausmacht.

Zitate und Sprüche von Christian Morgenstern

Wer Gott aufgibt, der löscht die Sonne aus, um mit einer Laterne weiter zu wandeln.

KonfirmationChristian Morgenstern
1
Kommentieren 

Ich habe ein paar Blumen für dich nicht gepflückt, um dir ihr Leben mitzubringen.

Blumen & RosenChristian Morgenstern
 
Kommentieren 

Wenn der moderne Mensch die Tiere, deren er sich als Nahrung bedient, selbst töten müsste, würde die Anzahl der Pflanzenesser ins Ungemessene steigen.

TiereChristian Morgenstern
3
Kommentieren 

Das Leben ist die Suche des Nichts nach dem Etwas!

LebenChristian Morgenstern
 
Kommentieren 

Man sieht oft etwas hundert Mal, tausend Mal, ehe man es zum allerersten Mal wirklich sieht.

Christian Morgenstern
2
Kommentieren (1)

Weh dem Menschen, wenn nur ein einziges Tier im Weltgericht sitzt.

Menschen, TiereChristian Morgenstern
3
Kommentieren 

Das Wunder ist das einzig Reale, es gibt nichts außer ihm. Wenn aber alles Wunder ist, das heißt durch und durch unbegreiflich, so weiß ich nicht, warum man dieser großen einen Unbegreiflichkeit, die alles ist, nicht den Namen Gott sollte geben dürfen.

Wunder, GottChristian Morgenstern
2
Kommentieren 

Nicht da ist man daheim, wo man seinen Wohnsitz hat, sondern wo man verstanden wird.

Heimat & ZuhauseChristian Morgenstern
4
Kommentieren 

Es gibt Menschen, deren einmalige Berührung mit uns für immer den Stachel in uns zurücklässt, ihrer Achtung und Freundschaft wert zu bleiben.

FreundschaftChristian Morgenstern
3
Kommentieren 

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Leben, Natur & Umwelt, Blumen & RosenChristian Morgenstern
2
Kommentieren 

Zuhause ist da, wo man dich wieder aufnimmt, auch wenn du mal etwas falsch gemacht hast.

Fehler & Schwächen, Heimat & ZuhauseChristian Morgenstern
6
Kommentieren 

Gedanken wollen oft - wie Kinder und Hunde -, dass man mit ihnen im Freien spazieren geht.

Denken, Fantasie, GedankenChristian Morgenstern
1
Kommentieren 

Es gibt Menschen, die sich immer angegriffen wähnen, wenn jemand eine Meinung ausspricht.

MeinungChristian Morgenstern
2
Kommentieren 

Das Leben ist die Suche des Nichts nach Etwas.

LebenChristian Morgenstern
1
Kommentieren 

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.

KörperChristian Morgenstern
2
Kommentieren 

Glaube mir, dass eine Stunde Begeisterung mehr gilt als ein Jahr einförmig dahinziehenden Lebens.

Leben, LangeweileChristian Morgenstern
 
Kommentieren 

Wer die Welt nicht von Kind auf gewohnt wäre, müsste über ihr den Verstand verlieren. Das Wunder eines einzigen Baumes würde genügen, ihn zu vernichten.

Natur & Umwelt, Schöpfung, ErdeChristian Morgenstern
1
Kommentieren 

Schön ist eigentliches alles, was man mit Liebe betrachtet.

Liebe, SchönheitChristian Morgenstern
3
Kommentieren