Zitate und Sprüche von Catherine Egan

Zitate und Sprüche von Catherine Egan

Es ist nicht meine Art, mich abzuwenden. Nein- ich sehe meinen Albträumen ins Auge. Und wenn die Albträume meinen Blick erwidern sollten, sehen sie nichts als Schatten.
Schattendiebin - Die verborgene Gabe
4

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Irgendwann akzeptieren wir vielleicht, dass aus dem Traum ein Alptraum geworden ist. Wir sagen uns, dass die Realität sowieso besser ist. Wir reden uns ein, dass es besser ist überhaupt nicht zu träumen. Aber die Stärksten von uns halten an dem Traum fest. Manchmal konfrontiert uns das Leben mit einem neuen Traum und wir beginnen an der Hoffnung festzuhalten. Wenn wir Glück haben, verstehen wir einmal in unserem Leben, dass es nicht immer um diesen oder jenen Traum geht. Es geht darum überhaupt zu träumen.
Meredith Grey in Grey's Anatomy - Staffel 3 Episode 23
20
Stephen King schrieb einmal: "Albträume existieren außerhalb der Logik." Es bringt wenig sie erklären zu wollen. Sie sind die Antithese der Poesie, der Angst. In Horror Geschichten fragt das Opfer ständig nach dem "Warum?", aber es gibt keine Erklärung und es sollte auch keine geben. Das ungelöste Geheimnis verfolgt uns am längsten und ist das woran wir uns schließlich erinnern. Mein Name ist Alan Wake, ich bin Schriftsteller.
12
Du hast mir gesagt, dass Träume Wirklichkeit werden können, aber du hast vergessen mir zu sagen, dass Albträume auch Träume sind.
4
Albträume haben viele Formen. Wenn man erst einmal weiß, was einem Angst macht, kann man sich dem stellen.
4
Wenn man die Augen schließt, muss man die Dunkelheit im Innern ansehen.
Ich hatte schon lange nicht mehr geschlafen. Mein Kopf war voller Albträume.
In einem Albtraum trifft man nur falsche Entscheidungen.
Nachts wachte ich auf und fürchtete der Tag sei nur ein vergessener Traum.
4
Es ist entttäuschend zu erkennen, dass die Person, die die Welt für dich bedeutete, sich zu einem Alptraum entwickelte.
3
Dreams are a funny thing. One little twist, and it all turns dark.
Nacht für Nacht hab ich den selben Traum. Und dann beginnt der Alptraum.
Stephen Strange in Doctor Strange - in the Multiverse of Madness
Ich hatte mich so sehr an Alpträume gewöhnt, dass ich fast vergessen hatte, wie sich schöne Träume anfühlen.
Sie verfolgten mich wie ein lebendiger Alptraum, und langsam gingen mir die Erklärungen aus, die nicht darauf hinausliefen, dass ich verrückt geworden war.
Stella Tack in Night of Crowns - Spiel um dein Schicksal
Ich hab' keine Hosen an! Oh oh. So fühlen sich also die Alpträume der Menschen an.
Walk until the darkness is a memory, and you become the sun on the next traveler's horizon.
Kobe Bryant in Training Camp
Humans had always been better at killing than any other living thing.
"And what if there's nothing in there?"
"You die and there's nothing beyond that. Nothing. Nothing remains. Someone might remember you for a little while after but not for long."
There's only one thing that can save a man from madness and that's uncertainty.
The number of places in paradise is limited; only in hell is entry open to all.
Do you know the parable about the frog in the cream? Two frogs landed in a pail of cream. One, thinking rationally, understood straight away that there was no point in resistance and that you can't deceive destiny. But then what if there's an afterlife – why bother jumping around, entertaining false hopes in vain? He crossed his legs and sank to the bottom. The second, the fool, was probably an atheist. And she started to flop around. It would seem that she had no reason to flail about if everything was predestined. But she flopped around and flopped around anyway . . . Meanwhile, the cream turned to butter. And she crawled out. We honour the memory of this second frog's friend, eternally damned for the sake of progress and rational thought.
There are some things that you don't want to do and you pledge to yourself that you won't do, you forbid yourself, and then suddenly they happen all by themselves. You don't even have time to think about them, and they don't make it to the cognitive centres of the brain: they just happen and that's it, and you're left just watching yourself with surprise, and convincing yourself that it wasn't your fault, it just happened all by itself.

Verwandte Seiten zu Catherine Egan

SchattendiebinAlbträumeDie schönsten BuchzitateBuchzitate