Zitate und Sprüche von Camille

Zitate und Sprüche von Camille

Paris sieht aus wie eine große Stadt, aber eigentlich ist es nur ein Dorf.
Emily in Paris - Staffel 1 Episode 4
Honey, look around. We didn't come here to be who we are back home. We came here to lose ourselves and find adventure.
Emily in Paris - Staffel 1
Emily: "Sie sind nett und sprechen mit Fremden nicht nur Französisch."
Camille: "Warum sollte ich? Hab viel amerikanisches Fernsehen geguckt."
Emily in Paris - Staffel 1 Episode 4

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Man fährt nach Saint-Tropez um zu feiern und arbeitet dann nicht. Oder machst du auch auf Ibiza deine Steuererklärung?
Luc in Emily in Paris - Staffel 2 Episode 2
1
Dann bist du single? In Paris? Jetzt bin ich noch neidischer. Dein Leben besteht nur noch aus Croissants und Sex.
Madeline Wheeler in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 3
1
Sie sollten sich hier einen französischen Freund suchen. So lernt man die Sprache am besten. Im Bett.
Antoine Lambert in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 2
1
Emily: "Ich komm' nun in Stufe 2, damit ich noch besser Französisch kann."
Mindy: "Das kannst du offensichtlich schon gut. Du verwechselst nur die Worte... kopulieren und konjugieren."
Mindy Chen in Emily in Paris - Staffel 2 Episode 4
Camille: "Du bekommst einen Mann nur auf eine Art aus dem Gedanken."
Mindy: "Durch Sex mit einem anderen."
Mindy Chen in Emily in Paris - Staffel 2 Episode 2
Sylvie: "Ihr Sexleben diktiert Ihnen Ihre Geschäftsentscheidungen?"
Emily: "Wir hatten nie Sex!"
Sylvie: "Dann mal ran, sie wirken so angespannt."
Sylvie Grateux in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 8
Luc: "Ah, Emilys Freund, non?"
Julian: "Nein, sie ist nur in ihn verknallt."
Emily: "Hatte ich das gesagt?"
Julian: "War nicht nötig."
Emily in Paris - Staffel 1 Episode 8
Emily: "Es liegt doch wohl auf der Hand, dass wir nicht nur Freunde sein können."
Gabriel: "Ich lebe unter dir."
Emily: "So lange es dabei bleibt."
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 8
Mathieu: "Bitte vermeiden Sie Klischees. Mein Onkel ist sehr wählerisch."
Emily: "Oh, ich weiß. Er hat mich ausgewählt."
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 7
Es geht bei Mode nicht um Konzepte. Es geht darum, wunderschön auszusehen.
Pierre Cadault in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 9
Verurteile dich nicht für deine Gedanken. Ich komm' aus China, da versuchen sie's.
Mindy Chen in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 8
Mathieu: "Wissen Sie, was Franzosen tun, wenn es am dunkelsten ist? Als die Bomben im zweiten Weltkrieg fielen, wissen Sie, was sie taten?"
Emily: "Weg rennen?"
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 9
Es ist das eine, seine Frau mit einer Geliebten zu betrügen. Es ist was anderes, die Geliebte zu betrügen mit einer jungen Amerikanerin.
Luc in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 4
Emily: "Denke immer daran, wir sind ein Team. Stell dein Ego zurück."
Sylvie: "Bei uns ist das ganze Volk ein Team. Und das schon seit der Revolution."
Emily: "So lange wir nicht unseren Kopf verlieren."
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 3
Er hat Rimbaud zitiert und es war heiß. Das einzige, was mein Ex zitiert hat, waren Game of Thrones Sprüche.
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 6
Madeline: "Aw. Wo bist du?"
Emily: "Joggen an der Seine."
Madeline: "Du lebst gerade mein Leben. Mit Ausnahme des Jogging Blödsinns."
Madeline Wheeler in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 3
Niemand will für immer mit ein und der selben Person Sex haben.
Mindy Chen in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 2
Diese Stadt ist in Kreisen angelegt. Als hätten sie vorgehabt uns zu verwirren.
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 2
Emily: "Wieso 'der V*gina' und nicht 'die V*gina'?"
Sylvie: "Oh, Sie meinen le vagin. Ich weiß nicht, ist eben so. Vielleicht weil es etwas ist, das einer Frau gehört und ein Mann besitzt."
Sylvie Grateux in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 2
Ihre Sprache hat schon einen an der Waffel.
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 2
Emily: "Nein! Sie sollen ihn verspritzen. Nicht trinken."
Laurent: "Wirklich? Das erklärt auch den Geschmack."
Emily in Paris - Staffel 2 Episode 2
Da stehe ich auf der Brücke und bin wieder mitten in Paris, in unserer aller Heimat. Da fließt das Wasser, da liegst du, und ich werfe mein Herz in den Fluss und tauche in dich ein und liebe dich.
Kurt Tucholsky - Ein Pyrenäenbuch, Berlin 1927
2
Das meiste Geld verdiene ich in Russland und in Paris. Die Menschen in diesen Ländern wollen unbedingt unterhalten werden und Neues und Ungewöhnliches sehen.
1
Wenn Paris die Stadt der Lichter ist, dann ist Sydney die Stadt des Feuerwerks.
1
Ich war nur mal auf 'nem Weingut in Wisconsin, und dort gab's 'nen Paintball Parkour.
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 8
Sylvie: "Dass sie nicht Französisch sprechen, das ist ein Problem."
Emily: "Ich belege hier noch einen Kurs, aber je parle un peu français schon jetzt."
Emily Cooper in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 1
A little "bonjour" goes a long way.
Man flirtet nie mit einer anderen Frau vor seiner Geliebten. Das tut man nicht mal vor seiner Frau.
Mindy Chen in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 2
Na klar, ich steh' total auf Paris. Das Essen hier ist so lecker. Die Mode ist so schick. Die Lichter sind so magisch. Aber die Menschen, die sind gemein.
Mindy Chen in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 1
Die Franzosen sind Romantiker, aber auch Realisten.
Mindy Chen in Emily in Paris - Staffel 1
Emily: "Wir haben deren Diabetes Medikament so cool vermarktet, der Umsatz stieg um 63 Prozent."
Paul: "Sie erschaffen die Krankheit, behandeln sie und dann vermarkten sie die Behandlung der Krankheit."
Sylvie: "Hört einfach auf zu fressen."
Sylvie Grateux in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 1
Emily: "Rauchen verursacht Krebs und Diabetes."
Paul: "Ja, aber es ist ein Vergnügen. Und ohne Vergnügen, was wären wir da?"
Sylvie: "Norweger?"
Sylvie Grateux in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 1
Manchmal sind die besten Beziehungen die komplizierten.
Sylvie Grateux in Emily in Paris - Staffel 1 Episode 4
Desire does not mean lack of respect. In fact, quite the opposite. It is a sign of respect.
Nicht immer die Nazi-Keule raus holen, sondern vielleicht einfach mal ein paar Nazis keulen.
Jan Böhmermann in ZDF Magazin Royale - Februar 2024
My heart would never flutter for those who needlessly hurt others!

Verwandte Seiten zu Camille

Zitate und Sprüche aus Emily in ParisEmily in ParisZitate und Sprüche über ParisParisZitate und Sprüche von Emily CooperEmily CooperZitate und Sprüche von Mindy ChenMindy ChenZitate und Sprüche von Sylvie GrateuxSylvie GrateuxZitate und Sprüche von Antoine LambertAntoine LambertZitate und Sprüche von Madeline WheelerMadeline WheelerZitate und Sprüche von Pierre CadaultPierre CadaultDie besten SerienzitateSerienzitate
Englische Übersetzungen zeigen?