Die schönsten Buchzitate

Hier findest du alle Buchzitate, die unsere Community von hunderten Autoren gesammelt hat. Du möchtest deine Bücher nicht mehr mit Lesezeichen vollstopfen, um die schönsten Zitate aus ihnen wieder zu finden? Dann sei dabei und füge deine liebsten Zitate aus Büchern in unsere Datenbank hinzu!

Liste aller Buch-Autoren und Bücher

Die schönsten Buchzitate
Buchzitat von Matthew Sturges aus Schattenspäher

Du bist wahnsinnig sagte die Ziege zum Bär und sprang auf und ab.
Das bin ich sagte der Bär. Doch es liegt Stärke im Wahnsinn

Verrücktheit
0
0
Buchzitat von Ullrich zu Axberg aus Die vierte Gabe - Sternschnuppen

Wer zu lange zögert, verpasst den richtigen Moment.
Wer nicht zögert, ist töricht oder weise, wobei Törichte ein bisschen zu früh sterben, um Weisheit zu erlangen. Aber merke, wer sich nicht entscheidet, kann nur warten, was passiert.

0
0
Buchzitat von V. E. Schwab aus Vicious - Das Böse in uns

Der Unterschied zwischen Victor und Eli lag nicht in ihrer Meinung über die Eos. Sondern in der Art und Weise, wie sie mit ihnen umgingen.
Eli wollte sie alle auslöschen. Aber Victor sah nicht ein, warum man jemanden töten sollte, nur weil er ungewöhnliche Fähigkeiten besaß. Eos waren Waffen.
Aber Waffen mit Körper, Geist und Willen

0
0
Buchzitat von V. E. Schwab aus Vicious - Das Böse in uns

Jemand konnte sich einen Helden nennen und dabei ohne Gewissensbisse Menschen abschlachten. Ein anderer hingegen galt als Bösewicht, weil er ebendies zu verhindern suchte. So viele scheinbar gewöhnliche Menschen waren Monster, und viele Monster verhielten sich äußerst menschlich.

0
0
Buchzitat von Mark de Jager aus Bluthimmel

Ich habe dich mehr vermisst als die Sonne die Sterne und der Mond die Sonne.

Vermissen
1
0
Buchzitat von Mark de Jager aus Bluthimmel

Hoffnung überdauert, wenn Hass es nicht mehr kommt.

0
0
Buchzitat von Lloyd Alexander aus Taran - Die dunkle Seite der Macht

Nicht der Schmuck macht den Helden, noch macht das Schwert den Krieger aus.

0
0
Buchzitat von Lloyd Alexander aus Taran - Die dunkle Seite der Macht

Zuweilen lernen wir mehr, indem wir nach einer Antwort auf unsere Fragen suchen und sie nicht finden, als durch die Antworten selbst.

Fragen & Antworten
0
0
Buchzitat von Jeff Salyards aus Tanz der Klingen

Das ist ja wirklich zu komisch, Arki. Ehrlich.
Selbst wenn ich jemanden wie sie lieben könnte, glaubst du wirklich, ich würde sie dann auf eine so gefährliche Reise mitnehmen?
Damit sie allein kundschaftet, während ich mir vor Sorge die Haar raufe? Nein.
Eine Frau im Tross, die Wachteln kochen und dir ordentlich den Schwanz lutschen kann, behältst du in der Nähe. Aber jemand der dir dein Herz verzaubert hat, lässt du zu Hause, wenn deine Seele Frieden finden will.

0
0
Buchzitat von Philippa Ballantine aus Die Runen der Macht - Geisterzeichen

Erhebt euch gemeinsam oder fallt allein

0
0
Buchzitat von Caroline Kepnes aus You – Du wirst mich lieben

The only thing crueler than a cage so
small that a bird can’t fly is a cage so
large that a bird thinks it can fly.

0
0
Buchzitat von Caroline Kepnes aus You – Du wirst mich lieben

The problem with books is that they end. They seduce you. They spread their legs to you and pull you inside. And you go deep and leave your possessions and your ties to the world at the door and you like it inside and you don't want for your possessions or your ties and then, the book evaporates.

0
0
Buchzitat von Caroline Kepnes aus You – Du wirst mich lieben

Work in a bookstore and learn that most people in this world feel guilty about being who they are.

0
0
Buchzitat von Caroline Kepnes aus You – Du wirst mich lieben

I don't say anything. I know the power of silence. I remember my dad saying nothing and I remember his silences more vividly than I remember the things he said.

0
0
Buchzitat von Caroline Kepnes aus You – Du wirst mich lieben

Happiness is believing that you're gonna be happy. It's hope.

0
0
Buchzitat von Caroline Kepnes aus You – Du wirst mich lieben - Hidden Bodies - Ich werde dich finden

It is possible to know people. They show you who they are. You just have to be looking.

0
0
Buchzitat von John Green aus Eine wie Alaska

Because you simply cannot draw these things out for ever. At some point, you just pull off the Band-Aid and it hurts, but then it’s over and you’re relieved.

0
0
Buchzitat von Mona Kasten aus Again

Das was dir widerfahren ist, war echter Mist, und es hat dich aus der Bahn geworfen, aber du kannst jetzt nicht bei jeder schwierigen Situation, in der du dich befindest, einfach das Handtuch werfen. So funktioniert das Leben nicht. So wird es niemals funktionieren.

1
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Liebe war ohne ein Selbst nicht möglich, genausowenig Denken.

Love wasn't possible without a self, and nor was thinking.

1
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Wie schon Schopenhauer über den freien Willen sagte, kann man wohl tun, was man will, aber man kann nicht wollen, was man will.

As Schopenhauer said about free will, you can choose whatever you desire, but you're not free to choose your desires.

Entscheidungen
1
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Millionen sterben an Krankheiten, die wir heilen können. Millionen leben in Armut, obwohl es genug für alle gibt. Wir zerstören unsere Biosphäre, obwohl wir wissen, dass sie unsere einzige Heimat ist. Wir bedrohen uns gegenseitig mit Atomwaffen, auch wenn wir wissen wohin das führen kann. Wir lieben Lebendiges, lassen aber massenhaftes Artensterben zu. Und dann der Ganze Rest – Genozid, Folter, Versklavung, häusliche Gewalt bis hin zum Mord, Kindesmissbrauch, Schießereien an Schulen, Vergewaltigungen, tagtäglich eine schier endlose Zahl skandalöser Gräueltaten. Wir leben mit all diesen Grausamkeiten und sind nicht mal erstaunt, wenn wir trotzdem unser Glück, sogar Liebe finden. Künstliche Intelligenzen sind da weniger gut geschützt.

Millions dying of diseases we know how to cure. Millions living in poverty when there's enough to go around. We degrade the biosphere when we know it's our only home. We threaten each other with nuclear weapons when we know where it could lead. We love living things but we permit a mass extinction of species. And all the rest – genocide, torture, enslavement, domestic murder, child abuse, school shootings, rape and scores of daily outrages. We live alongside this torment and aren't amazed when we still find happiness, even love. Artificial minds are not so well defended.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Werkseinstellungen - ein modernes Synonym für Schicksal.

Factory settings - a contemporary synonym for fate.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Dann atmete er tief ein, um anzudeuten, wie sehr er die Abendluft genieße, und sagte dann unvermittelt: 'Von einem gewissen Standpunkt aus gesehen besteht die einzige Möglichkeit, dem Leiden ein Ende zu setzen, in der kompletten Auslöschung der Menschheit.'

From a certain point of view, the only solution to suffering would be the complete extinction of humankind.

Künstliche Intelligenz
0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Die Werbung pries ihn als Gefährten an, als intellektuellen Sparringspartner, als Freund und ein Faktotum, das den Abwasch machen, Betten beziehen und denken konnte.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

A man newly in love knows what life is.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Self-aware existence. I'm lucky to have it, but there are times when I think that I ought to know better what to do with it. What it's for. Sometimes it seems entirely pointless.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Natürlich kommt es immer auf die Wahrheit an. Was wollt ihr denn für eine Welt? Eine, in der Rache herrscht oder Recht? Die Wahl ist einfach.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

In gewissem Sinne wäre er wie unser Kind. Was wir jeder für sich waren, käme in ihm zusammen. Wir wären Partner und Adam unser gemeinsames Projekt, unser Geschöpf. Wir wären eine Familie.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Er stand vor mir, vollkommen reglos im Zwielicht eines Winternachmittags. Das Verpackungsmaterial, das ich geschützt hatte, lag noch immer um seine Füße. Er entstieg diesem Wust wie Boticellis Venus ihrer Muschel.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Ich spielte ein Computerspiel, allerdings ein reales Spiel, real wie das gesellschaftliche Leben; die Beweise dafür waren mein trockener Mund und mein Herz, das sich gar nicht mehr beruhigen wollte.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Maschinen wie ich

Die Phantasie, so viel schneller als jede Historie, als jeder technologische Fortschritt, hatte diese Zukunft bereits in Büchern durchgespielt.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Liebeswahn - Enduring Love

When it's gone, you'll know what a gift love was. You'll suffer like this. So go back and fight to keep it.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Liebeswahn - Enduring Love

No emergency was ever dealt with effectively by democratic process.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Liebeswahn - Enduring Love

Self-consciousness is the destroyer of erotic joy.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Am Strand

This is how the entire course of a life can be changed: by doing nothing.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Am Strand

He was discovering that being in love was not a steady state, but a matter of fresh surges or waves, and he was experiencing one now.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Am Strand

It was too interesting, too new, too flattering, too deeply comforting to resist, it was a liberation to be in love and say so, and she could only let herself go deeper.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Am Strand

They regarded themselves as too sophisticated to believe in destiny, but still, it remained a paradox to them that so momentous a meeting should be accidental, so dependent on a hundred minor events and choices. What a terrifying possibility, that it might never have happened at all.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Am Strand

It is shaming sometimes, how the body will not, or cannot, lie about emotions.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Am Strand

All she had needed was the certainty of his love, and his reassurance that there was no hurry when a lifetime lay ahead of them.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Liebeswahn - Enduring Love

I'm holding back, delaying the information. I'm lingering in the prior moment because it was a time when other outcomes were still possible.

0
0
Buchzitat von Ian McEwan aus Am Strand

When they kissed she immediately felt his tongue, tensed and strong, pushing past her teeth, like some bully shouldering his way into a room. Entering her.

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

Er liebt sie, und sie liebt ihn. Und die Zukunft liegt vor ihr, voller Möglichkeiten. Vielleicht hat sie nach all der Zeit doch noch Glück, und ihr wird ein Lächeln geschenkt.

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

Sieh mich an, denke ich. In diesem Moment hebt sie den Kopf, als hätte sie meine Gedanken gelesen. Nervös leckt sie sich mit der Zunge über die Unterlippe. Ich spüre die Anspannung in meinem Körper, als heißes Verlangen durch meine Adern schießt.

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

An image like a forgotten dream develops like a Polaroid in my memory.

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

When did I acquire a conscience?

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

Calling to the gods, she's every inch a goddess.

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

I take a slug of my drink and scan the room. That's what I want now: a hot, willing woman, skinny or otherwise. It's Let's Fuck Thursday.

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

'Have you travelled at all?' 'No. Only in books.' Her smile brightens the room. 'I have travelled all over the world in books. And I've been to America watching TV.'

0
0
Buchzitat von E.L. James aus The Mister

It's a tough job, but someone has to do it. Might as well be me.

0
0