Die besten Zitate und Sprüche über Blumen

Auf myZitate findest du außerdem Zitate und Sprüche über Liebe und Natur & Umwelt.

Die besten Zitate und Sprüche über Blumen
Gerard De Nerval: Blumen
Leo Buscaglia: Blumen
Chao-Hsiu Chen: Blumen
Max Muller: Blumen
Mevlana Celaleddin Rumi: Blumen
Rabindranath Tagore: Blumen
Christian Morgenstern: Blumen
Mulan: Blumen

Wenn eine Blume nicht blüht, muss man die Umgebung reparieren, in der sie wächst, nicht die Blume.

When a flower doesn't bloom, you fix the evironment in which it grows, not the flower.

Unbekannt
1
Kommentieren 

Blumen sind die Liebesgedanken der Natur.

Bettina von Arnim
 
Kommentieren 

Eine Blume kann nicht ohne Sonnenlicht blühen und ein Mensch kann nicht ohne Liebe leben.

A flower cannot blossom without sunshine, and man cannot live without love.

LiebeMax Muller
1
Kommentieren 

Wenn ich für jeden Gedanken an dich eine Blume hätte... könnte ich auf ewig durch meinen Garten laufen.

If I had a flower for every time I thought of you... I could walk through my garden forever.

SehnsuchtAlfred Tennyson
1
Kommentieren 

Liebe die Rose, aber pflücke sie nicht.

Love thou the rose, yet leave it on its stem.

RosenEdward G. Bulwer-Lytton
 
Kommentieren 

Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters.

FrühlingKhalil Gibran, Sand und Schaum
1
Kommentieren 

Groß heißt nicht unbedingt besser. Sonnenblumen sind nicht besser als Veilchen.

Big doesn't necessarily mean better. Sunflowers aren't better than violets.

ScheinEdna Ferber
 
Kommentieren 

Blumen sind Seelen die in der Natur blühen.

Every flower is a soul blossoming in nature.

Natur & UmweltGerard De Nerval
 
Kommentieren 

Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: Sterne, Blumen und Kinder.

Kinder & Kindheit, Paradies, SterneDante Alighieri
 
Kommentieren 

Nach Frauen sind Blumen das lieblichste, was Gott der Welt gegeben hat.

After women, flowers are the most lovely thing God has given the world.

FrauenChristian Dior
 
Kommentieren 

Ich habe lieber Rosen auf dem Tisch als Diamanten um den Hals.

I'd rather have roses on my table than diamonds on my neck.

RosenEmma Goldman
1
Kommentieren 

Liebe ist wie eine wunderschöne Blume, die man zwar nicht berühren darf, die den Garten durch ihren Duft aber dennoch in einen Ort der Freude verwandelt.

Love is like a beautiful flower which I may not touch, but whose fragrance makes the garden a place of delight just the same.

Liebe, GartenHelen Keller
2
Kommentieren 

Unkräuter sind auch Blumen, wenn man sie erst einmal besser kennt.

Weeds are flowers too, once you get to know them.

ScheinA.A. Milne
 
Kommentieren 

Selbst das schönste Ding der Natur, die Blume, gräbt ihre Wurzeln in Erde und Mist.

The fairest thing in nature, a flower, still has its roots in earth and manure.

SchönheitD. H. Lawrence
1
Kommentieren 

Ich male Blumen damit sie nie sterben müssen.

I paint flowers so they will not die.

Frida Kahlo
1
Kommentieren 

Blumen anschauen hat etwas Beruhigendes: Sie kennen weder Emotionen noch Konflikte.

Flowers are restful to look at. They have neither emotions nor conflicts.

Sigmund Freud
 
Kommentieren 

Liebe ist die Blume des Lebens, sie blüht unerwartet und ohne Regeln und muss gepflückt werden wo man sie findet und für den kurzen Moment den sie besteht genossen werden.

Love is the flower of life, and blossoms unexpectedly and without law, and must be plucked where it is found, and enjoyed for the brief hour of its duration.

LiebeD. H. Lawrence
 
Kommentieren 

Indem du eine Blume pflückst, kannst du nicht ihre Schönheit sammeln.

By plucking her petals, you do not gather the beauty of the flower.

Schönheit, SchöpfungRabindranath Tagore
2
Kommentieren 

Blumen sind das süßeste, was Gott je geschaffen und gleichzeitig vergessen hat, ihnen eine Seele einzuhauchen.

Flowers are the sweetest things God ever made and forgot to put a soul into.

Henry Ward Beecher
 
Kommentieren 

Soll ich darum das Veilchen unter die Füße treten, weil ich die Rose nicht erlangen kann?

RosenFriedrich Schiller, Der Spaziergang unter den Linden
 
Kommentieren 

Die Erschaffung einer kleinen Blume ist das Werk von Jahrtausenden.

Natur & Umwelt, SchöpfungWilliam Blake
 
Kommentieren 

Düfte sind wie Seelen der Blumen; man kann sie fühlen, selbst im Reich der Schatten.

Joseph Joubert
1
Kommentieren 

Düfte sind die Gefühle der Blumen.

Heinrich Heine
1
Kommentieren 

Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot.

Brot, RosenRainer Maria Rilke
1
Kommentieren 

Bedenk', dass das demütigste aller Gänseblümchen verführerischer ist als die stolzeste und glänzendste Dornrose, die uns im Frühling mit ihren durchdringenden Düften und ihren lebhaften Farben verlockt.

Honoré de Balzac, Une double famille, 1830
 
Kommentieren 

Ich habe ein paar Blumen für dich nicht gepflückt, um dir ihr Leben mitzubringen.

Christian Morgenstern
 
Kommentieren 

Blumen sind das Lächeln der Erde.

Earth laughs in flowers.

Ralph Waldo Emerson
 
Kommentieren 

Der Duft der Blumen ist weit süßer in der Luft als in der Hand.

Francis Bacon
 
Kommentieren 

Ein Blumenglöckchen
Vom Boden hervor
War früh gesprosset
In lieblichem Flor;
Da kam ein Bienchen
Und naschte fein: –
Die müssen wohl beide
Füreinander sein.

GedichteJohann Wolfgang von Goethe, Gleich und gleich
1
Kommentieren 

Eine Blume, die in der Dürre erblüht, ist die seltenste und schönste von allen.

The flower that blooms in adversity is the most rare and beautiful of all.

Mulan, von Kaiser von China
11
Kommentieren 

Blüht eine Blume, zeigt sie uns die Schönheit.
Blüht sie nicht, lehrt sie uns die Hoffnung.

HoffnungChao-Hsiu Chen
6
Kommentieren 

Es gibt überall Blumen für den, der sie sehen will.

Sehen & BlickeHenri Matisse
1
Kommentieren 

Denn Mädchen sind wie Rosen: kaum entfaltet,
Ist ihre holde Blüte schon veraltet.

For women are as Roses, whose fairr flowre,
Being once displaid, doth fall that verie howre.

Frauen, RosenWilliam Shakespeare in Twelfth Night
3
Kommentieren 

Blumen sind wie viele kleine Sonnen, die die Welt von unten aus mit ihrem eigenen, ganz besonderen Schein erfüllen.

Unbekannt
 
Kommentieren 

Blumen können nicht blühen ohne die Wärme der Sonne. Menschen können nicht Mensch werden ohne die Wärme der Freundschaft.

Freundschaft, SonnePhil Bosmans
3
Kommentieren 

Ich habe heute ein paar Blumen nicht gepflückt, um dir ihr Leben zu schenken.

Leben, Natur & UmweltChristian Morgenstern
2
Kommentieren 

Unkraut wächst in zwei Monaten, eine rote Rose braucht dafür ein ganzes Jahr.

Ehrgeiz, RosenMevlana Celaleddin Rumi
3
Kommentieren 

Blumen sind die schönen Worte und Hieroglyphen der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.

Natur & Umwelt, SchöpfungJohann Wolfgang von Goethe
3
Kommentieren 

Was der Sonnenschein für die Blumen ist, das sind lachende Gesichter für die Menschen.

Lachen & Lächeln, MenschenJoseph Addison
2
Kommentieren 

"Leben ist nicht genug," sagte der Schmetterling.
"Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu."

"Just living is not enough", said the butterfly.
"One must have sunshine, freedom, and a little flower."

Leben, Freiheit, Kleinigkeiten, SonneHans Christian Andersen
1
Kommentieren 

Was wäre, wenn du schliefest? Und wenn in deinem Schlaf du träumtest? Und wenn in deinem Traum du in den Himmel stiegst und pflücktest eine seltene, schöne Blume? Was, wenn du dann erwachtest und hieltest diese Blume in der Hand? Was dann?

What if you slept ? And what if in your sleep you dreamed? And what if in your dream you went to heaven and there plucked a strange and beautiful flower? And what if when you awoke you had that flower in your hand? Ah, what then?

Träumen, HimmelSamuel Taylor Coleridge
4
Kommentieren