Frei das Wort! Frei der Gedanke!

Persönlicher Blog von Peter Wohlrab

03.06.2016

Ein Satz

Mit einem Satz,
kann alles beginnen und enden.
Mit einem Satz Entfernungen überbrücken
und in die Tiefe stürtzen.

Seinen nächsten Absatz rechtfertigen
oder hinter sich lassen.

Mit den Gedanken auf luftleeren Raum
oder gefestigte Balken treten.

Ein Satz,
ein Fall
im Satzbau vergessen.