Frei das Wort! Frei der Gedanke!

Persönlicher Blog von Peter Wohlrab

16.02.2015

Nicht für dich, nur für mich

Leist du mir kurz ein Ohr,
dass du dich aber nicht verhörst,
alter Mann.
Bitte sei so gütig
lass dich darauf ein.

Ich weis es ist schwer,
jemanden fremden sein Ohr zu leihen,
doch bei mir wirst du wohl
ein Ausnahme machen können.

Mir deiner Vergangenheit,
dem kleinen Jungen,
dem alles noch so unendlich weit erscheint.
Grenzenlos,
der Sonnenaufgang liegt im Schoss des Abends
behütet und warm.

Daher lausche meinen Worten,
sie sind, für dich, nicht mehr von Belang,
nur für mich.

Bitte leih mir dein Ohr.
Mir, dem kleinen Jungen
der du einst warst.
Aber verhör dich nicht,
mit einem halben paar Ohren
hört es sich ja für gewöhnlich schlecht.

Sei dir klar,
diese Worte:
"Bitte denk an mich."
Sind für dich nicht von Belang,
nur fü mich.