In Worte gefasste Gedanken

Persönlicher Blog von Mareike Wichmann

05.01.2014

Zwei Stimmen.

Eine Stimm‘ - sie ging vor langer Zeit
Blieb sie trotz allem in den Herzen
Die andere Stimme bei uns bleibt
Die Trennung brachte große Schmerzen.

Die zwei Stimmen gehörten zusamm‘
So wie es in all den Jahren war
Sie waren doch immer beisammen
Waren immer ein glückliches Paar

Zehn lange Jahre war‘n sie entzweit
Einsam die eine Stimme in der Zeit
Jetzt sind sie zusamm‘ in ihrer Welt
Niemand kann es ändern, auch kein Geld

- Auf der Erde nun zwei Plätze leer. -