Zitate und Sprüche von Bertha von Suttner

Zitate und Sprüche von Bertha von Suttner

Bertha Sophia Felicita Freifrau von Suttner, geborene Gräfin Kinsky von Wchinitz und Tettau, Pseudonyme: B. Oulot, Jemand (* 9. Juni 1843 in Prag; † 21. Juni 1914 in Wien), war eine tschechisch-österreichische Pazifistin, Friedensforscherin und Schriftstellerin.

Man trägt doch eine eigentümliche Kamera im Kopfe, in die sich manche Bilder so tief und deutlich einätzen, während andere keine Spur zurücklassen.
Anhaltendes Glücklichsein ist ein Ding der Unmöglichkeit - nicht so sehr wegen der Ungunst äußerer Verhältnisse, als wegen der uns selber anhaftenden Unfähigkeit, anhaltend zu genießen.
1
Die Macht erzeugt Übermut.
Das ist das Schöne an der Jugend, dass sie mit ebensoviel Hoffnungen operiert wie das Alter mit Erinnerungen.
Der nächste Krieg wird von einer Furchtbarkeit sein wie noch keiner seiner Vorgänger.
Keinem vernünftigen Menschen wird es einfallen, Tintenflecken mit Tinte, Ölflecken mit Öl wegwaschen zu wollen. Nur Blut soll immer wieder mit Blut abgewaschen werden.
Es ist erstaunlich, wie sehr man ein solches Buch als Freund empfindet - wie man ihm alles sagen und klagen kann, wie man über seine Blätter die Tränen weinen kann, die man den anderen, besonders einem geliebten Kranken, verbergen muss.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Eine Zeitlang genoss er diese oberflächliche, üppige Szenerie, die in der wenigst natürlichen Stadt der Welt den Menschen von sich selber trennt.
4
Außerdem sind wir hier nicht im Sudan. In Wien explodieren Kinder nur an Neujahr. Wenn überhaupt.
2
In Wien musst' erst sterben, damit s' dich hochleben lassen. Aber dann lebst' lang.
Was ich als typisch österreichisch bezeichne? Vielleicht nicht typisch österreichisch, aber typisch wienerisch ist, dass wir die Dinge nicht direkt sagen - deshalb halten uns die Deutschen für schmierig.
Ich bin ein echter Wiener.
Wien bleibt Wien - und das ist wohl das schlimmste, was man über diese Stadt sagen kann.
Der Tod, das muss ein Wiener sein.
Georg Kreisler - Liedtitel, 1969
Wien bleibt Wien - und das geschieht ihm ganz recht.
Wenn die Welt einmal untergehen sollte, ziehe ich nach Wien, denn dort passiert alles 50 Jahre später.
Die jungen Leute in Wien kommen mit siebzig auf die Welt und leben sich dann auf fünfzig herunter.
In Wien stellen sich die Nullen vor den Einser.
Ich dachte es sind Menschen, es sind aber leider Wiener!
Wenn ich alle meine Erinnerungen an einer Wäscheleine aufhängen würde, dann wäre diese nicht nur endlos lang. Sie wäre auch extrem bunt und würde jeden, der vorbeikommen würde, mit ihren Farben erschlagen. Einige dieser Erinnerungen würde ich gerne aufbügeln, und fortführen, oder auch reaktivieren und neu erleben. Andere würde ich abhängen, zusammenfalten und wegschließen, denn ihre Zeit ist vorbei. Doch Eines haben sie gemeinsam: Sie gehören zu meinem Leben.
31
Glaubst du, die Toten, die wir liebten, verlassen uns je ganz? Glaubst du, es ist Zufall, dass wir uns in der größten Not am deutlichsten an sie erinnern? Du weißt, er lebt in dir weiter, Harry, und zeigt sich am deutlichsten, wenn du fest an ihn denkst.
28
Manchmal erkennt man den Wert eines Augenblick erst dann, wenn er zur Erinnerung wird.
25
Als ich 5 Jahre alt war, hat meine Mutter mir immer gesagt, dass Glück der Schlüssel zum Leben ist.
Als ich zur Schule ging, fragten sie mich was ich werden will wenn ich groß bin.
Ich schrieb "glücklich". Sie sagten mir, dass ich die Aufgabe nicht verstanden habe, aber ich sagte ihnen, dass sie das Leben nicht verstanden haben.
20
Manchmal wollen die Menschen einfach glücklich sein, auch wenn das Glück nur vorgetäuscht ist.
17
Nur ein Idiot würde nicht an den Ort zurück kehren an dem er glücklich war.
16
Ich kannte einen Mann, der aufgehört hat zu rauchen, zu trinken, Sex zu haben und Ungesundes zu essen. Er war kerngesund bis zu dem Tag, an dem er sich umgebracht hat.
Wer seine Zeit zum Leben nach hinten schiebt ist wie der, der wartet bis der Fluss aufhört zu fließen, um ihn zu durchqueren.
Es wär' doch schade um die Nerven
Denn die wachsen so schlecht nach
Ich hab' 'ne stresssichere Weste
Alles prallt heut' an mir ab
Namika - Egal, Album: Nador
Aber nur, weil du ihn verprügeln kannst, gibt dir das noch lange nicht das Recht dazu. Vergiss niemals: Aus großer Kraft folgt große Verantwortung!
Onkel Ben in Spider-Man
10
You should know that all power comes at a price. For every bit of power you gain, so too do you gain more responsibility.
4
Es gibt kein Gut und Böse, es gibt nur Macht, und jene, die zu schwach sind, um nach ihr zu streben.
37
It's a tough time, but these are the best years. Believe me.
Leo in Leo
Eine verschwendete Jugend ist viel besser als eine produktives Alter.
Du hast dein ganzes Leben um alt zu sein, aber nur ein paar Jahre um jung zu sein.
Erwachsen werden ist so eine barbarische Angelegenheit... voller Unannehmlichkeiten.
34
Wenn man so alt ist wie ich, dann bereut man nicht die Fehler die man gemacht hat, sondern das was man nicht gemacht hat.
Ella Freitag in Frau Ella
23
Dann wird man erwachsen und lernt vorsichtig zu sein, man kann sich einen Knochen brechen oder auch das Herz, man guckt bevor man springt und manchmal springt man gar nicht, weil nicht immer jemand da ist der einen fängt!
20
Einen großen Krieger du suchst? Groß machen Kriege niemanden!
11
Ich will in keine Schlacht ziehen. Aber auf eine zu warten, der man nicht entgehen kann, ist noch schlimmer.
10
Sie haben Geld um Krieg zu führen, aber nicht um die Armen zu ernähren.
16
Frieden ist nicht die Abwesenheit von Konflikten, es ist die Fähigkeit, Konflikte friedlich zu lösen.
1
Ich habe nur einen Wunsch, weißt du. Es gibt nur eine Sache die ich verwirklicht sehen will. Ich möchte, dass die Menschheit miteinander lebt - schwarz, weiß, chinesisch, jeder - das ist alles.
19
Für Frieden kämpfen ist wie für Jungfräulichkeit vögeln.
17
Denn welcher heut sein Blut mit mir vergießt, der soll mein Bruder sein.
4
Ich liebe diese Frau. Ich liebe sie mehr als Haie Blut lieben.
Francis Underwood in House of Cards - Staffel 1 Episode 1
1
Blut ist ein ganz besondrer Saft.
1
Ein Verstand braucht Bücher, wie ein Schwert den Schleifstein.
Tyrion Lannister in Game of Thrones - Staffel 1 Episode 2
22
Nichts verscheuchte böse Träume schneller als das Rascheln von bedrucktem Papier.
42
Bücher müssen schwer sein, weil sie eine ganze Welt in sich tragen.
29
Ein christlich-soziales Bündnis von CDU/CSU und SPD wäre ein echtes Aufbruchssignal.
Boris Rhein - April 2024

Verwandte Seiten zu Bertha von Suttner

WienErinnerungenZitate und Sprüche über Glück & Glücklich seinGlückDie besten Zitate und Sprüche über das GenießenGenießenMachtDie besten Zitate und Sprüche über die JugendJugendZitate und Sprüche über Alter und Erwachsen werdenAlterZitate und Sprüche über KriegKriegFriedenBlut