Zitate und Sprüche von Bernd Stromberg (Seite 2)

Bernd Stromberg ist ein Charakter aus Stromberg

Zitate und Sprüche von Bernd Stromberg

Vom ganzen Umgangston bin ich ja normalerweise wie so'n Lamm im Lammpelz.

Stromberg - Der Film, von Bernd Stromberg
 
Kommentieren 

Wär' meine Oma 'n Bus dann könnte sie hupen.

Stromberg - Der Film, von Bernd Stromberg
 
Kommentieren 

Ich bin ja wie'n Gouda, der wird ja auch im Alter immer besser.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 4 Episode 6
 
Kommentieren 

Wenn Gott dir Scheiße gibt, dann schnitz' ich da noch 'ne Geige draus und spiel' Mozart drauf.

GeigenBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 4 Episode 4
 
Kommentieren 

Gibt's in dem Laden hier, gibt's da Leute die mit dem ganzen Arbeits-Pille-Palle besser bescheid wissen als ich? Ja, gut, womöglich. Aber Fachwissen engt ja auch ungeheuer ein.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 5
 
Kommentieren 

Als Chef bist du eigentlich ne Art Büro-Animateur. Ein Entertainer mit Schreibtisch.

Chefs & Bosse, BüroBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 3
 
Kommentieren 

Büro ist wie Jazz, nur ohne die Musik.

BüroBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 1
 
Kommentieren 

Für die bin ich da so das was 'ne Verona Feldbusch für den Rahmspinat war. Oder 'n Franz Beckenbauer für... alles.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 1
 
Kommentieren 

Karriere ist kein Wattepusten. Wenn dir einer oder eine blöde kommt, dann musst du denen noch blöder kommen. Weil sonst hängst du ja da wie Jesus am Karfreitag.

KarriereBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 2 Episode 3
 
Kommentieren 

Lars Lehnhoff: "Herr Stromberg, wann gibt's denn die Sitzordnung? Weil Herr Becker gesagt hat, die wär' fertig wenn wir kommen."
Stromberg: "Meine Frau sagt auch oft sie wär' fertig wenn ich komme."

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 2 Episode 1
 
Kommentieren 

Gerade wenn's knüppeldick vom Himmel regnet, muss du als Chef schonmal das Schiff auf unpopulären Kurs... das ist extremst wichtig. Macht das Spaß? Ne. Ist das notwendig? Absolut.

Chefs & Bosse, Schiffe & BooteBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 6
 
Kommentieren 

So eine Firma verändert sich unentwegt und das heißt Druck. Wie ein Schnellkochtopf. Und wenn du dem nicht stand hältst, dann bist du ein schlechter Schnellkochtopf und dann hast du in der Küche nichts verloren.

KücheBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 4
 
Kommentieren 

Flexibilität. Als Chef musst du besser sein als ein Chamäleon. Nicht nur die Hautfarbe wechseln, sondern dich bei Bedarf in einen komplett neues Tier verwandeln.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 3
 
Kommentieren 

Der Türke kann Kaffee, Döner, Bauchtanz - mehr nicht. Und das ist kein Vorurteil, sondern historisch erwiesen.

Türkei, DönerBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Sexuelle Belästigung und Charme, zwei völlig unterschiedliche Hüte. Bei 'ner attraktiven Frau kann ich gar nicht anders als charmant. Kannst auch nicht 'nem alten Jagdhund 'nen Knochen hinwerfen und dann meckern das er sabbert.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Wenn im Wald ein Wolf einem Wolf begegnet, dann denkt der sich, 'ah, sicher ein Wolf.' Aber wenn ein Mensch im Wald einem Menschen begegnet, dann denkt der sich, 'ah, sicher ein Mörder.'

MordBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

So bin ich. Kreuzung aus Brad Pitt und Sankt Martin.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 1
 
Kommentieren 

Der hat's grad' nötig, der kann auch unter'm Teppich Fallschirmspringen... geistig.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 10
 
Kommentieren 

Stromberg: "Papier ist nicht nur geduldig, sondern auch doof. Die schläfern ja nicht ihr bestes Pferd ein, nur weil sich's einmal vergaloppiert hat."
Jennifer: "Also das klingt hier aber nicht so."
Stromberg: "Alles halb so wild. Ich bin doch lockerer als 'ne lose Schraube, die können mir überhaupt nichts. Da müssen die schon früher aufstehen als ich, aber so früh können die gar nicht aufstehen, weil ich mich nämlich gar nicht erst hinlege."

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 10
 
Kommentieren 

Frauen sind wie Holzwürmer, die fressen dich von innen her auf.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 9
 
Kommentieren 

Mal unter uns, der ist jetzt auch nicht gerade die hellste Röhre auf der Sonnenbank.

DummheitBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 8
 
Kommentieren 

So 'ne Schwangerschaft bei Frauen ist praktisch wie ein Kolbenfresser in der Seele. Da sagst du als Mann 'nen geraden Satz und was bei der Frau ankommt ist 'ne Buchstabensuppe. Und die ist auch nocht versalzen.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 8
 
Kommentieren 

Ich bin ja mental Nomade. Wenn in der Wüste irgendwo zu viel Sand liegt, dann zieh' ich einfach weiter. Die nächste Oase kommt bestimmt.

Sand, WüstenBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 6
 
Kommentieren 

Ist hier die Dicke von RTL durchgerollt oder was? Hier sieht's ja aus wie in der Spielhölle, ich glaub es hackt!

RTLBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 5
 
Kommentieren 

Je größer das Büro, desto weniger Platz ist darin für das Menschliche.

Büro, GrößeBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 4
 
Kommentieren 

Wahrheit hat meistens nur ganz wenig mit Fakten zu tun. Gefühlte Wahrheit - darum geht's.

Wahrheit, FaktenBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 3
 
Kommentieren 

Büro ist wie 'ne Tube Senf, wo du unten drücken musst, damit oben was raus kommt.

BüroBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 3
 
Kommentieren 

Mirarbeiter: "Waren sie hier zuletzt auf russenschlampen.de?"
Stromberg: "Was? Also das verbitt ich mir jetzt aber, mein Lieber!"
Mitarbeiter: "Weil die sind ja eigentlich gesperrt die Seiten."
Stromberg: "Ja, zu Recht."
Mitarbeiter: "Soll ich die wieder reinmachen, die Sperre?"
Stromberg: "Nene, ich komm klar ab hier, danke."

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Wenn du mit 'nem Ballon ganz nach oben willst, dann muss der Ballast weg. Egal ob der aus Gold ist, aus alten Socken, oder aus Frau.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 4
 
Kommentieren 

Das heut' war ein kleiner Schritt für mich, aber ein Riesentritt in Beckers Hintern!

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 4
 
Kommentieren 

Gott, die hat auch nen schwarzen Gürtel im schlechte Laune haben, oder?

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 1
 
Kommentieren 

Exfrauen sind die Heuschrecken unter den Menschen... echte Plage!

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 1
 
Kommentieren 

Becker: "Ich kann ihnen versichern, dass wir nichts gegen ihre Religion haben."
Stromberg: "Im Gegenteil, hier gibt es etliche Kolleginnen, wo ich sagen würde 'gründlich verschleiern könnte nicht schaden'. Büro ist eben nicht wie Religion, wo du erst tot sein musst, damit du weißt ob es den Chef überhaupt gibt."

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 5 Episode 1
 
Kommentieren 

Das ist doch kein Auflauf, das ist Körperverletzung.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 6
 
Kommentieren 

Kinder, was dauert denn das hier wieder so lange? Als ich mich hier angestellt hab, hatt' ich noch volles Haar.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 7
 
Kommentieren 

Weil ich das gesagt hab. Ja so sieht das aus. Die Scheiße fließt immer von oben nach unten.

Chefs & BosseBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 3 Episode 8
 
Kommentieren 

Tauche nie Deinen Füller in Firmentinte! Nie im eigenen Haus rum... -heften, -tackern, -lochen.

SexBernd Stromberg in Stromberg
 
Kommentieren 

Ein Mitarbeiter mit schlechter Laune ist wie ne Schneeflocke, einer alleine ist harmlos. Ein paar Dutzend sind schon ein Schneeball. Und wenn du dann nicht aufpasst hast du ratz-fatz ne Lawine in der Hütte.

Revolution, SchneeBernd Stromberg in Stromberg
 
Kommentieren 

Ist ja praktisch wie ein Friedhof hier. Wer einmal ein Plätzchen hat, den kriegst du nicht mehr weg.

Bernd Stromberg in Stromberg
 
Kommentieren 

Ich bin sicher für einige hier im Haus ein rotes Tuch, keine Frage. Aber die Stiere gehen im Stierkampf alle drauf, das rote Tuch hält ewig.

Bernd Stromberg in Stromberg
 
Kommentieren 

Ich bin ja ein sehr geselliger Typ, aber eben nicht zwingend immer mit anderen Leuten.

GesellschaftBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 2 Episode 2
 
Kommentieren 

Ich sag ja immer: die Scheiße ändert sich, aber die Fliegen bleiben gleich.

Bernd Stromberg in Stromberg
 
Kommentieren 

Als Chef musst du ein Quirl sein. Immer quirlen, quirlen, quirlen. Entweder Kuchen oder Scheiße. Und wenn du aufhörst, dann ist Feierabend. Rubbel die Katz und aus die Maus. Und dann bleibt der Kuchenteig an dir kleben... oder die Scheiße.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 2
 
Kommentieren 

Als Chef ist Sensibilität extremst wichtig. Gerade im Umgang mit andersgeschlechtlichen Mitarbeitern... zum Beispiel Frauen.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 1 Episode 1
 
Kommentieren 

Ich bin ja quasi die perfekte Mischung aus jung, aber sehr erfahren. Gibt's in der Form ja sonst nur auf dem Straßenstrich.

Bernd Stromberg in Stromberg, Staffel 2 Episode 9
 
Kommentieren 

Behinderte Delfine kommen zu mir um mit mir... ähm... zu schwimmen!

DelfineBernd Stromberg in Stromberg, Staffel 4 Episode 3
 
Kommentieren 

Sieht aus wie ein Sargdeckel.. könnte aber auch ein Sprungbrett sein!

Bernd Stromberg in Stromberg
 
Kommentieren 
Zitate 51 bis 97 von 9712