Zitate und Sprüche von Ben Stein

Zitate und Sprüche von Ben Stein

Benjamin Jeremy „Ben“ Stein (* 25. November 1944 in Washington, D.C.) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Autor, Anwalt sowie Kommentator zu politischen und wirtschaftlichen Themen. Er war früher erfolgreicher Redenschreiber für die republikanischen US-Präsidenten Richard Nixon und Gerald Ford.

Schlaf dich Nachts aus. Wenn du zuhause oder auf der Arbeit die Möglichkeit hast, mach einen Mittagsschlaf. Du wirst erstaunt sein, wie viel besser du dich fühlst.
Sprint mitten rein, mach dir die Hände schmutzig, fall hin und greif nach den Sternen!
1
Personal relationships are the fertile soil from which all advancement, all success, all achievement in real life grows.
Screaming at children over their grades, especially to the point of the child's tears, is child abuse, pure and simple. It's not funny and it's not good parenting. It is a crushing, scarring, disastrous experience for the child. It isn't the least bit funny.
You must take the first step. The first steps will take some effort, maybe pain. But after that, everything that has to be done is real-life movement.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Die Präsidentschaft hat viele Probleme, aber Langeweile ist keines davon.
Wer keine Risiken eingeht, kann nicht verlieren. Aber wer keine Risiken eingeht, kann auch nicht gewinnen.
No event in American history is more misunderstood than the Vietnam War. It was misreported then, and it is misremembered now.
Only if you have been in the deepest valley, can you ever know how magnificent it is to be on the highest mountain.
Der Kalte Krieg taut nicht auf. Er brennt mit tödlicher Hitze.
Als geborener Washingtoner ist mir sehr bewusst, dass Fettleibigkeit bei Kindern ein großes Problem in unserer Hauptstadt darstellt.
Die Washington Bullets ändern ihren Namen. Sie wollen nicht mehr, dass das Team mit Kriminalität assoziiert wird, deshalb heißen sie künftig nur noch Bullets.
Washington is a place where politicians don't know which way is up and taxes don't know which way is down.
1
Ich nenne Washington "die Stadt der leicht Verderblichen".
Nancy Pelosi (als Sprecherin des US-Repräsentantenhauses)
Ich gebe ihnen einen gut gemeinten Rat. In DC dreht sich alles um Beziehungen.
Kimble Hookstraten in Designated Survivor - Staffel 1 Episode 9
Alex: "Das geht so nicht weiter. Du kannst nicht immer Versprechungen machen, die du nicht halten kannst!"
Tom: "Wir sind in Washington, wir können nur solche Versprechungen machen."
Thomas Adam Kirkman in Designated Survivor - Staffel 1 Episode 1
Du willst einen Freund in Washington? Leg dir einen Hund zu!
Wenn du nachts schlafen gehst, legst du deinen Kopf aufs Kissen und schläfst ein. Wo bist du selbst bloß während dieser Zeit? Trotzdem öffnest du deine Augen wieder.
9
Ich liebe Schlaf. Mein Leben hat die Angewohnheit auseinander zu fallen wenn ich wach bin, weißt du?
7
Alles ist möglich, wenn du nur genug Mut dazu hast.
16
Das Leben geht weiter, auch wenn es humpelt
16
Lachen ist für die Seele dasselbe wie Sauerstoff für die Lungen.
2
Es geht nicht darum, keine Angst zu haben. Es geht darum, die Angst zu überwinden.
4
Wir kommen allein auf die Welt, wir leben allein, wir sterben allein. Nur Liebe und Freundschaft können uns für einen Augenblick die Illusion verschaffen, nicht allein zu sein.
8
Mag ja sein, dass ich in vielen Szenen intellektuell aussehe. Dabei denke ich beim Drehen meist nur daran, was es wohl zum Lunch geben wird.
Mein Vater sagte immer, "Vertraue Niemandem, dessen Fernseher größer ist als sein Bücherregal" - darum lese ich.
Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid nur Warnung für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu leben. Heute weiß ich, das nennt man 'Authentisch-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, wie sehr es jemanden beschämt, ihm meine Wünsche aufzuzwingen, obwohl ich wusste, dass weder die Zeit reif, noch der Mensch dazu bereit war, auch wenn ich selbst dieser Mensch war. Heute weiß ich, das nennt man 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich nach einem anderen Leben zu sehnen, und konnte sehen, dass alles um mich herum eine Aufforderung zum Wachsen war. Heute weiß ich, das nennt man 'Reife".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit, zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin und dass alles, was geschieht, richtig ist - von da konnte ich ruhig sein. Heute weiß ich, das nennt sich 'Selbstachtung".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, mich meiner freien Zeit zu berauben und ich habe aufgehört, weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen. Heute mache ich nur das, was mir Spaß und Freude bereitet, was ich liebe und mein Herz zum Lachen bringt, auf meine eigene Art und Weise und in meinem Tempo. Heute weiß ich, das nennt man 'Ehrlichkeit".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich mich von allem befreit was nicht gesund für mich war, von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen und von allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir selbst. Anfangs nannte ich das 'gesunden Egoismus", aber heute weiß ich, das ist 'Selbstliebe".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, habe ich aufgehört, immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt. Heute habe ich erkannt, das nennt man 'Einfach-Sein".

Als ich mich wirklich selbst zu lieben begann, da erkannte ich, dass mich mein Denken armselig und krank machen kann, als ich jedoch meine Herzenskräfte anforderte, bekam der Verstand einen wichtigen Partner, diese Verbindung nenne ich heute 'Herzensweisheit".

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen, Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten, denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen neue Welten. Heute weiß ich, das ist das LEBEN!
41
Wer sich keinen Menschen und Sehnsüchten hingibt, dem wird auch nie das Herz gebrochen. Aber hat man dann wirklich gelebt?
Man muss den Menschen vor allem nach seinen Lastern beurteilen. Tugenden können vorgetäuscht sein, Laster sind echt.
1
Ich bin deutlich stolzer darauf, Vater zu sein, als Schauspieler.
Ich träume von dem Tag, an dem sich die Leute über Moral, Nachhaltigkeit und Philosophie unterhalten, statt über die Kardashians.
1
Es ist leicht, das Auge zu täuschen, aber es ist schwer, das Herz zu täuschen.
Ich hätte nie gedacht, dass ich in meinem Leben mal einen schwarzen Präsidentschaftskandidaten erleben würde.
Du kannst deine Augen schließen vor den Dingen, die du nicht sehen willst. Aber du kannst nicht dein Herz vor den Dingen schließen, die du nicht fühlen willst.
63
Ich bin ein Macher und egal ob beim Tsunami in Sri Lanka oder das Erdbeben in Indonesien, ich habe mir immer gesagt, "Ich sollte dort sein; ich sollte helfen."
Ein christlich-soziales Bündnis von CDU/CSU und SPD wäre ein echtes Aufbruchssignal.
Boris Rhein - April 2024

Verwandte Seiten zu Ben Stein

Richard NixonWashington, D.C.Die besten Schauspieler-Sprüche und ZitateSchauspielerDie besten Zitate und Sprüche über's SchlafenSchlafenMotivationssprüche und Zitate über MotivationMotivationLouis de FunèsEmma WatsonOrson WellesAnthony HopkinsEmilia Clarke
Englische Übersetzungen zeigen?