Zitate und Sprüche über Bäume

Zitate und Sprüche über Bäume

Ein Baum ohne Wurzeln - ein Mensch ohne Familie.
Till Brendel (Schüler und Hobbyaphoristiker)
9
Von den Bäumen vor dem Tor zog einer sofort die Aufmerksamkeit auf sich. Es war eine verkrümmte schwarze Eiche, anscheinend so alt wie die Ewigkeit.
2
I don't want to be a tree; I want to be its meaning.
Orhan Pamuk (My Name is Red)
1
Everything that made that giant tree is already contained inside this tiny little seed. All it needs is some time, a little bit of sunshine and rain, and voilá!
1
Denn wir sind wie Baumstämme im Schnee. Scheinbar liegen sie glatt auf, und mit kleinem Anstoß sollte man sie wegschieben können. Nein, das kann man nicht, denn sie sind fest mit dem Boden verbunden. Aber sieh, sogar das ist nur scheinbar.
1
Ich bin wie ein Baum:
Verirren sich auch meine Äste und Zweige nach allen Seiten -
ich wachse dennoch immer nur in eine Richtung:
Weg vom Boden, der Sonne zu.
1
Man kann die Früchte nicht ernten, bevor man die Bäume gepflanzt hat.
Die Axt vergisst ihr Werk, doch der Baum nicht.
Arvel Skeen in Star Wars: Andor - Staffel 1 Episode 5
Rivers do not drink their own water. Trees do not eat their own fruit. And clouds do not swallow their own rain. What great ones have is always for the benefit of others.
Rikki in Days Gone
Am letzten Tag der Welt würde ich einen Baum pflanzen.
A society grows great when old men plant trees the shade of which they know they will never sit in. Good people do things for other people, that's it, the end.
Anne in After Life
Bäume sollten da bleiben, wo es ihnen am besten geht. Im Wald, in der Erde. Sie sollten leben.
Elfen - Staffel 1 Episode 1
Unser Geist braucht die einfachsten Dinge, den Geruch von Erde und die alte Musik des Winds zwischen den Bäumen.
Wir Menschen haben das ganze Jahr über Paarungszeit. Das ist verrückt. Was Fortpflanzung angeht, wär' ich am liebsten ein Baum: Pollen in die Luft ejakulieren... fertig.
Wer die Frucht haben will, muss den Baum ersteigen.
Jemand sitzt heute im Schatten, weil jemand vor langer Zeit einen Baum gepflanzt hat.
Gott hat sich um diese Bäume gekümmert, sie vor Trockenheit, Krankheit, Lawinen, tausenden von Gewittern und Überflutung beschützt. Aber er kann sie nicht vor Idioten beschützen.

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Es begann als ein gemeinsamer Wunsch, die Wildnis zu schützen und entwickelte sich zu einer weltweiten Bewegung, um diese Gebiete für nachfolgende Generationen zu erhalten. Es sind Orte, an denen man dem Alltag entfliehen kann und sie sind Inspiration für unsere Kinder. Sie sind Zufluchtsorte für bedrohte Tierarten und Quelle für Wissenschaft und Forschung.
Our Great National Parks - Staffel 1 Episode 1
Die kreative Macht der Natur ist dem menschlichen Instinkt zur Zerstörung weit überlegen.
Die Natur muss gefühlt werden.
Wir können der Natur nicht vorschreiben, wie sie sein soll. Sie ist clever. Sie hat mehr Einfallsreichtum als wir.
Wir sind so gern in der freien Natur, weil diese keine Meinung über uns hat.
Die beste Geschwindigkeit, um die Natur zu beobachten, ist die einer Schnecke.
Vieläugig starrte der Wald die Kinder aus seinen Astlöchern an. Ensel kam es vor, als habe er ohne Erlaubnis den Palast eines Zauberers betreten, in dem das Mobiliar belebt war und ihn heimlich beobachtete.
1
Heutzutage scheinen mir so viele Menschen - und sogar professionelle Wissenschaftler - wie jemand, der bereits tausende von Bäumen gesehen hat, aber noch nie einen Wald.
1
Wälder sind die Klimaanlagen der Welt - die Lungen des Planeten - und wir sind gerade dabei, sie abzuschalten.
Nur weil ein Baum umfällt, belastet das nicht den ganzen Wald.
Können der Wald und die Menschen nicht in Frieden miteinander leben?
Prinz Ashitaka in Prinzessin Mononoke
Es gibt eine Zeit in den letzten Tagen des Sommers, in der die Reife des Herbsts beginnt, die Luft zu füllen.
1
Der Herbst von gestern ist warm gegen die Kälte von heute.
Prinz Pi - Auf Kurs nach Hause, Album: Kompass Ohne Norden
6
Einen glücklichen Tag für jedes fallende Blatt, das man fängt.
3
Der Herbst in New York ist einzigartig. Aber es sind nicht nur die Blätter, die ihr Aussehen verändern. Es liegt irgendetwas in der Luft, das uns dazu bringt, Farbe zu bekennen.
2
Herrlicher Herbst! Meine Seele ist an ihn gebunden. Wenn ich ein Vogel wäre, würde ich um die Erde fliegen und den fortlaufenden Herbst suchen.
1
Mancher Mensch muss erst mit dem Kopf gegen einen Baum rennen, bevor er merkt, dass er auf dem Holzweg ist.
5
Man will Holz hacken und hat grad keine Axt zu Hause, dann geht man in den Wald und schlägt sich mit der Handkante 'n Baum. Ich brauch dafür meistens nur einen Schlag und dann land ich im Krankenhaus.
4
Erst wenn man genau weiß, wie die Enkel ausgefallen sind, kann man beurteilen, ob man seine Kinder gut erzogen hat.
6
Liebe ist das Sehnen des Menschen eine sichere Zuflucht für seine Seele zu finden.
4
Wie heißt die erste Regel für Führungskräfte? Du trägst für alles die Verantwortung.
Jeder Mensch ist ein besonderer Gedanke Gottes, nicht bloß die Menschheit im allgemeinen.
Wer den Regenbogen will, muss den Regen in Kauf nehmen.
73
Alles Reden ist sinnlos, wenn das Vertrauen fehlt.
19
Milliarden von Menschen in Milliarden von Galaxien. Und jeder will etwas Besonderes sein. Dabei ist er schon etwas Besonderes...
Sie können sich sicher sein, dass Brasilien in vier Jahren deutlich besser sein wird, als jetzt.
Lula da Silva - Februar 2023
Ja, Glück. Glück treibt die ganze verdammte Galaxis an, nicht wahr?
Arvel Skeen in Star Wars: Andor - Staffel 1 Episode 6
Alles, was ich tat, tat ich für die Rebellion.
1
Nehmt keine Drogen, habt keinen ungeschützten Sex, seid nicht gewalttätig... überlasst das mir.
9
Do you know why we keep going? Because what the hell else are we gonna do?
Deacon in Days Gone

Verwandte Seiten zu Bäume

Die schönsten Zitate und Sprüche über Natur und UmweltNatur & UmweltWälderDie besten Zitate und Sprüche zum HerbstHerbstHolzTill BrendelFamilie: Die schönsten Zitate und SprücheFamiliePeter TremayneVor dem Tod sind alle gleichOrhan PamukDas große Krabbeln
Englische Übersetzungen zeigen?