Zitate und Sprüche von Antonia Michaelis

Zitate und Sprüche von Antonia Michaelis

Antonia Michaelis (* 1979 in Kiel) ist eine deutsche Schriftstellerin für Kinder- und Jugendbücher sowie Belletristik und Autorin von Theaterstücken.

Wenn man sich sein ganzes Leben kennt, kann man einander auch im Dunkeln sehen
6
Am schwierigsten ist es immer, sich selbst zu vergeben.
14
Das Märchen geht nicht gut aus.
2
Und der Schnee, der im Winter aufs Dach fiel, fiel leise, leise und deckte das Haus zu, den Lehnstuhl, die Bücher, die Kinderstimmen, deckte Anna und Abel zu, deckte die Parallelwelt zu, und alles war endlich sehr, sehr still.
2
'Manchmal kann ich nicht mehr unterscheiden', flüsterte Anna, 'zwischen Schönheit und Trostlosigkeit. Ist das nicht merkwürdig? Manchmal weiß ich gar nicht, ob ich glücklich bin oder traurig. Wenn ich an dich denke, ist das so.'
3
Und sie atmete die kalte Luft mit einer Art kindischer Vorfreude, schob den Schal vom Gesicht, streifte die Mütze von ihren dunklen Haaren und betrank sich an der Kälte, bis ihr schwindlig war.
4

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Ich komm aus Kiel. Ich sag auch immer "moin". Ich bin jetzt schon fünf Jahre in Frankfurt, da sagt man "gude", glaub ich - ich kann mich nicht dran gewöhnen.
Laura Freigang - Juli 2023, bei Böhmi Brutzelt
Das habe ich nie vergessen: Dass man liebt, um die Kälte zu vergessen und den Winter zu vertreiben.
9
Fast jeder Mensch bekommt Frühlingsgefühle wenn der Winter vorbei ist.
5
Im tiefsten Winter fand ich heraus, dass ich, tief in mir, einen unsterblichen Sommer mit mir trug.
3
Die Deutschen haben sechs Monate Winter und sechs Monate keinen Sommer.
3
Verzeih denen, die dir dein Herz gebrochen haben. Denn sie wussten es nicht besser. Verzeih denen, die dir unentwegt Steine in den Weg legen und über dich lachen. Denn sie wussten es nicht besser. Verzeih denen, denen du Vertrauen geschenkt hast und die es ausgenutzt haben. Auch sie wussten es nicht besser. Ich weiß auch nicht alles. Aber ich weiß, irgendwann kommt der Tag, wo all das auf sie zurückkommt. Deshalb hege keine Wut, keinen Hass und keine Trauer. Lächle einfach. Denn jeder bekommt im Leben das was er verdient, zurück.
31
Die Leute finden es viel einfacher, anderen zu vergeben, wenn sie falsch liegen, als wenn sie richtig liegen.
19
Er musste lächeln, als er beobachtete, wie ihr Blick immer wieder nach draußen wanderte, zu den Flocken, die so langsam an den großen Fenstern vorbeischwebten, als drehe sich die Welt plötzlich in Zeitlupentempo.
4
Wenn der Schnee fällt und die weißen Winde wehen, stirbt der einsame Wolf, doch das Rudel überlebt.
Sansa Stark in Das Lied von Eis und Feuer - Staffel 7 Episode 7
3
Der Herbst von gestern ist warm gegen die Kälte von heute.
Prinz Pi - Auf Kurs nach Hause, Album: Kompass Ohne Norden
6
Um die Schönheit einer Schneeflocke genießen zu können, muss man die Kälte in Kauf nehmen.
1
Lache so viel wie du atmen kannst und liebe so lange du lebst.
31
Es war einmal ein Mädchen, das hatte einen Freund der in den Schatten lebte. Sie zeigte ihm wie sich die Luft beim Atmen anfühlte. Und das machte ihr klar, dass sie noch am Leben war.
13
Walk until the darkness is a memory, and you become the sun on the next traveler's horizon.
Kobe Bryant in Training Camp

Verwandte Seiten zu Antonia Michaelis

Der MärchenerzählerKielDie besten Zitate und Sprüche über den WinterWinterVergeben und Verzeihen - Die schönsten SprücheVergeben & VerzeihenSchneeKälteZitate und Sprüche über das AtmenAtmenDie schönsten BuchzitateBuchzitate