Zitate von Antoine de Saint-Exupéry

Antoine Marie Jean-Baptiste Roger Vicomte de Saint-Exupéry war ein französischer Schriftsteller und Pilot. Antoine de Saint-Exupéry war schon zu seinen Lebzeiten ein anerkannter und erfolgreicher Autor und wurde ein Kultautor der Nachkriegsjahrzehnte, obwohl er selbst sich eher als einen nur nebenher schriftstellernden Berufspiloten sah. Seine märchenhafte Erzählung Der kleine Prinz gehört mit über 140 Millionen verkauften Exemplaren zu den erfolgreichsten Büchern der Welt.

Zitate von Antoine de Saint-Exupéry

'Es macht die Wüste schön', sagte der kleine Prinz, 'dass sie irgendwo einen Brunnen verbirgt.'

What makes the desert beautiful is that somewhere it hides a well.

TiefgründigAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
3
Kommentieren 

Alle großen Leute waren einmal Kinder, aber nur wenige erinnern sich daran.

All grown-ups were once children... but only few of them remember it.

Kinder & Kindheit, Geburtstag, AlterAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
12
Kommentieren 

Die Liebe kam und ging, mal landete sie auf einer Blume, mal auf einem Haufen Scheiße, da war man machtlos, man konnte sich nicht aussuchen, in wen man sich verliebte.

Liebe, VerliebenAntoine de Saint-Exupéry, Bücher sind nur große Briefe an Freunde
20
Kommentieren 

Im Wein liegt nicht die Wahrheit, sondern der Leichtsinn, sie an ungeeigneten Orten zu erzählen.

Alkohol, WeinAntoine de Saint-Exupéry, Bücher sind nur große Briefe an Freunde
7
Kommentieren 

Aber wenn du mich zähmst, werden wir einander brauchen.
Du wirst für mich einzig sein in der Welt. Ich werde für dich einzig sein in der Welt...

Hochzeit & Ehe, BeziehungenAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
51
Kommentieren 

Es ist so geheimnisvoll das Land der Tränen!

Antoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
29
Kommentieren 

Wenn Du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es Dir sein, als lachten alle Sterne,
weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache.
Du allein wirst Sterne haben, die lachen können!
Und wenn Du Dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben.
Du wirst immer mein Freund sein! Du wirst Lust haben mit mir zu lachen und Du wirst manchmal Dein Fenster öffnen...

Hoffnung, Trauer & TraurigkeitAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
63
Kommentieren 

Das, worauf es im Leben ankommt, können wir nicht voraussehen. Die schönste Freude erlebt man immer da, wo man sie am wenigsten erwartet.

Leben, Glück, FreudeAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
90
Kommentieren (1)

Am Ende geht einer doch immer dahin, wohin es ihn zieht.

Sehnsucht, Reisen & FernwehAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
52
Kommentieren 

Wer nur um den Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben.

Gier & Geiz, GewinnenAntoine de Saint-Exupéry
6
Kommentieren 

Was wichtig ist, sieht man nicht. Das ist wie mit der Blume. Wenn du eine Blume liebst, die auf einem Stern wohnt, so ist es schön, bei Nacht den Himmel zu betrachten. Alle Sterne sind voll Blumen.

Antoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
33
Kommentieren 

Die Menschen haben keine Zeit mehr, irgend etwas kennenzulernen. Sie kaufen sich alles fertig in den Geschäften. Aber da es keine Kaufläden für Freunde gibt, haben die Leute keine Freunde mehr.

Zeit, FreundschaftAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
43
Kommentieren (1)

Aber wenn du mich zähmst, wird mein Leben wie durchsonnt sein.
Ich werde den Klang deines Schrittes kennen, der sich von allen anderen unterscheidet.

LiebeAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
30
Kommentieren 

Wer sagt denn, dass Menschen unterschiedlicher Rassen, Religionen, Sprachen, Milieus ein unterschiedliches Herz haben?

Herz, Toleranz & GleichberechtigungAntoine de Saint-Exupéry
13
Kommentieren 

Kinder müssen mit den Erwachsenen viel Geduld haben.

Kinder & KindheitAntoine de Saint-Exupéry
8
Kommentieren 

Um einen Schmetterling lieben zu können, müssen wir auch ein paar Raupen mögen.

SchönheitAntoine de Saint-Exupéry
7
Kommentieren 

Die großen Leute haben eine Vorliebe für Zahlen. Wenn ihr ihnen von einem neuen Freund erzählt, befragen sie euch nie über das Wesentliche.
Sie fragen euch nie: Wie ist der Klang seiner Stimme? Welche Spiele liebt er am meisten? Sammelt er Schmetterlinge?
Sie fragen euch. Wie alt ist er? Wieviel Brüder hat er? Wieviel wiegt er? Wieviel verdient sein Vater? Dann erst glauben sie ihn zu kennen.

Gefühle, Logik, Kopf gegen HerzAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
57
Kommentieren (1)

Du musst geben, bevor du nimmst - und bauen, bevor du wohnst.

SelbstlosigkeitAntoine de Saint-Exupéry
6
Kommentieren 

Die Menschen haben keine Freunde, weil sie diese nicht in den Kaufhäusern kaufen können.

FreundschaftAntoine de Saint-Exupéry
1
Kommentieren 

Wenn du dich weigerst, die Verantwortung für deine Niederlage zu übernehmen, wirst du auch nicht für deine Siege verantwortlich sein.

Verantwortung, Verlieren & NiederlagenAntoine de Saint-Exupéry in Die Stadt in der Wüste
4
Kommentieren 

Du hast mich besiegt; ich bin dadurch stärker geworden.

Anfang & NeuanfangAntoine de Saint-Exupéry in Die Stadt in der Wüste
11
Kommentieren (1)

Denn es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht und zerstört wie die Handvoll Sand, sondern als etwas, das uns vollendet.

ZeitAntoine de Saint-Exupéry in Die Stadt in der Wüste
6
Kommentieren 

Wenn der Glaube erlischt, stirbt Gott und erweist sich fortan als unnötig.

Gott, GlaubeAntoine de Saint-Exupéry in Die Stadt in der Wüste
3
Kommentieren 

Deckt sich das Interesse des Kapitals nicht mehr mit den Interessen der Nation, das heißt der Menschen, so möge es einer anderen Struktur Platz machen.

Geld & Reichtum, KapitalismusAntoine de Saint-Exupéry
1
Kommentieren 

Die Zeit, die du für deine Rose verloren hast, sie macht deine Rose so wichtig.

Zeit, WerteAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
35
Kommentieren 

Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust wird es Dir sein, als lachten alle Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Du allein wirst Sterne haben, die lachen können.

SterneAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
42
Kommentieren 

Die Sprache ist die Quelle aller Missverständnisse.

SpracheAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
42
Kommentieren 

Wer nur um Gewinn kämpft, erntet nichts, wofür es sich lohnt zu leben.

Gier & Geiz, Geld & ReichtumAntoine de Saint-Exupéry
3
Kommentieren 

Wenn Liebe einmal gekeimt hat, treibt sie Wurzeln, die nicht mehr aufhören zu wachsen.

Liebe, ValentinstagAntoine de Saint-Exupéry
11
Kommentieren 

Dieses Lächeln machte mich frei. Es war ein ebenso endgültiges, in seinen Folgen selbstverständliches und nicht mehr umkehrbares Ereignis wie die Erscheinung der Sonne. Es öffnete den Zutritt zu etwas Neuem. Nichts hatte sich geändert, alles war verwandelt.

Lachen & LächelnAntoine de Saint-Exupéry, Brief an einen Ausgelieferten
8
Kommentieren 

Bejahe den Tag, wie er Dir geschenkt wird, statt Dich am Unwiederbringlichen zu stoßen.

Optimismus, Positive SprücheAntoine de Saint-Exupéry
4
Kommentieren 

Geh nicht nur die glatten Straßen.
Geh Wege, die noch niemand ging,
damit du Spuren hinterlässt und nicht nur Staub.

Charakter, Arbeit & Karriere, Innovation, KonfirmationAntoine de Saint-Exupéry
26
Kommentieren 

Leben heißt, langsam geboren zu werden. Es wäre auch zu bequem, wenn man sich fertige Seelen besorgen könnte.

Leben, Lernen, Erziehung, SeeleAntoine de Saint-Exupéry
11
Kommentieren 

Wenn Du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit einzuteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten, endlosen Meer.

If you want to build a ship, don’t drum up the men to gather wood, divide the work, and give orders. Instead, teach them to yearn for the vast and endless sea.

Sehnsucht, Meer & OzeanAntoine de Saint-Exupéry in Die Stadt in der Wüste
14
Kommentieren (1)

Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung.

Wahrheit, InnovationAntoine de Saint-Exupéry
12
Kommentieren 

Ein Text ist nicht dann vollkommen, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern nichts mehr weglassen kann.

Wörter, SchreibenAntoine de Saint-Exupéry
8
Kommentieren 

Liebe besteht nicht darin, daß man einander ansieht, sondern daß man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt.

Liebe, Hochzeit & Ehe, ValentinstagAntoine de Saint-Exupéry
5
Kommentieren 

Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.

It is only with the heart that one can see rightly;
what is essential is invisible to the eye.

Herz, Sehen & Blicke, Romantische SprücheAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
118
Kommentieren (2)

I ask the indulgence of the children who may read this book for dedicating it to a grown-up. I have a serious reason: he is the best friend I have in the world. I have another reason: this grown-up understands everything, even books about children. I have a third reason: he lives in France where he is hungry and cold. He needs cheering up. If all these reasons are not enough, I will dedicate the book to the child from whom this grown-up grew. All grown-ups were once children– although few of them remember it. And so I correct my dedication:

To Leon Werth
When he was a little boy

BuchwidmungenAntoine de Saint-Exupéry in Der kleine Prinz
3
Kommentieren