Zitate und Sprüche von Alice Schwarzer

Alice Sophie Schwarzer ist eine deutsche Journalistin und Publizistin. Die Gründerin und Herausgeberin der Frauenzeitschrift Emma ist eine der bekanntesten Vertreterinnen der deutschen Frauenbewegung und versteht sich als Feministin.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Frauen müssen lernen, nicht immer geliebt werden zu wollen.

FrauenAlice Schwarzer
1
Kommentieren 

Hausarbeit ist Menschenarbeit und nicht Frauenarbeit.

FrauenAlice Schwarzer
 
Kommentieren 

Ich glaube nicht, dass Männer von Natur aus aggressiv sind. Was sie aggressiv werden lässt, ist Macht, zu viel Macht. Diese Macht korrumpiert, nicht das Geschlecht.

Macht, MännerAlice Schwarzer
 
Kommentieren 

Ich habe keine Bedenken gegen frauliche Entblößung, wenn es um die Ellbogen geht.

Frauen, FeminismusAlice Schwarzer
 
Kommentieren 

Frauen begnügen sich nicht mehr mit der Hälfte des Himmels, sie wollen die Hälfte der Welt.

FrauenAlice Schwarzer
 
Kommentieren 

Die Schuhfabrikanten machen Frauenschuhe zum Stehenbleiben. Dabei brauchen wir eher Schuhe zum Weglaufen.

Frauen, SchuheAlice Schwarzer
 
Kommentieren 

Was Feministinnen sind, war und ist klar: grundsätzlich zu kurz gekommen, männlich und humorlos.

FeminismusAlice Schwarzer
 
Kommentieren 

Mein Großvater hat vorwiegend die Arbeit gemacht mit der Kindererziehung und hiermit gezeigt, dass auch Männer Menschen sein können.

Erziehung, MännerAlice Schwarzer, Alice Schwarzer. Eine kritische Biographie. - 1998
 
Kommentieren 

Frauen und Männer sind Opfer ihrer Rollen – aber Frauen sind noch die Opfer der Opfer.

Männer, Frauen, FeminismusAlice Schwarzer, Der kleine Unterschied, 1975
 
Kommentieren 

Eine Frau, die unter ihren Stoffbergen dahinstolpert, während ihr Mann lässig in Jeans ausschreitet; oder ein Mädchen, das zwangsverheiratet wird - das ist ein Skandal, egal, zu welchem Kulturkreis man gehört.

FrauenAlice Schwarzer, DER SPIEGEL, 15. November 2004
 
Kommentieren 

Frauen sind nicht etwa die besseren Menschen, sie hatten bisher nur nicht soviel Gelegenheit, sich die Hände schmutzig zu machen.

FrauenAlice Schwarzer
 
Kommentieren