Zitate und Sprüche von Alexander der Große

Alexander der Große von Makedonien war von 336 v Chr bis zu seinem Tod König von Makedonien und Hegemon des Korinthischen Bundes. Alexander dehnte die Grenzen des Reiches, das sein Vater Philipp II. aus dem vormals eher unbedeutenden Kleinstaat Makedonien sowie mehreren griechischen Poleis errichtet hatte, durch den sogenannten Alexanderzug und die Eroberung des Achämenidenreichs bis an den indischen Subkontinent aus.

Die schönsten Zitate und Sprüche

Ich habe keine Angst vor einer Armee aus Löwen, die von einem Schaf angeführt wird. Ich habe Angst vor einer Armee aus Schafen, die von einem Löwen geführt wird.

I am not afraid of an army of lions led by a sheep; I am afraid of an army of sheep led by a lion.

LöwenAlexander der Große
 
Kommentieren 

Es ist nichts unmöglich für den der es versucht.

There is nothing impossible to him who will try.

MotivationAlexander der Große
 
Kommentieren 

Meinem Vater schulde ich mein Leben, aber genauso meinem Lehrer.

I am indebted to my father for living, but to my teacher for living well.

Lehrer, VäterAlexander der Große
 
Kommentieren 

How great are the dangers I face to win a good name in Athens.

Alexander der Große
 
Kommentieren 

Remember upon the conduct of each depends the fate of all.

Alexander der Große
 
Kommentieren