Die besten Zitate von AFD Politikern

Die besten Zitate von AFD Politikern

Alice Weidel

10 Zitate anzeigen
Sie summieren sich auf fast eine Billionen Euro. Das ist eine Eins mit wie vielen Nullen, Herr Habeck? Wissen Sie nicht.
Alice Weidel - Januar 2024

Tino Chrupalla

3 Zitate anzeigen
Sie würden auch einige Dinge nicht sagen, die Herr Böhmermann sagt in Ihrem ZDF. Sie distanzieren sich auch nicht permanent von ihm.
Tino Chrupalla - Februar 2024, bei Markus Lanz

Beatrix von Storch

1 Zitate anzeigen
Dann sollten wir aber der Sonne erklären, dass sie nicht so viel scheinen soll. Weil die Sonne dann ja den Einfluss auf die Ozeane hat und nicht wir.
Beatrix von Storch - Jung & Naiv, Folge 325

Jörg Meuthen

6 Zitate anzeigen
Es ist keine Frage des Könnens, sondern des Wollens. Entweder ich bereinige den Laden und die Leute ziehen mit oder ich lasse es. Als bürgerliches Feigenblatt gebe ich mich nicht her.
Jörg Meuthen - September 2021

Hans-Olaf Henkel

1 Zitate anzeigen
Politiker sagen das, was ankommt, und nicht das, worauf es ankommt.

Alexander Gauland

3 Zitate anzeigen
Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über 1.000 Jahren erfolgreicher deutscher Geschichte.
Alexander Gauland - Juni 2018

Maximilian Krah

5 Zitate anzeigen
Als echte Männer wollen wir echte Frauen haben. Feministinnen sind alle hässlich und grässlich.
Maximilian Krah - Februar 2024

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Was mich so ärgert an der AfD ist, dass die Lösung die sie anbietet, egal, dass ich sie für inhuman halte - sie ist auch nicht real. Sie löst ja kein einziges Problem. Und dann werden die nur nach Flüchtlingen gefragt. Warum werden die nie nach Steuern gefragt?
2
Tino Chrupalla sagt, was die Bundeswehr brauche, sei Vaterlandsliebe.
Was die Bundeswehr vor allem braucht, sind weniger Tipps von Parteien, die vom Verfassungsschutz beobachtet werden.
heute-show - März 2022
1
Die AfD jammert ständig rum, keiner schenkt ihnen Aufmerksamkeit. Jetzt kümmert sich der Verfassungsschutz, das ist auch wieder nicht recht.
1
Die AfD ist der Beweis dafür, dass es in der Evolution wider Erwarten doch die Regression geben kann. Mir tun die armen Schimpansen leid.
William Cohn - 17.03.2016, via Twitter
1
Wir haben die AfD-Wähler gefragt: "Warum haben Sie die AfD gewählt?"
Darauf sagten 33%: "Ganz einfach, mir geht es schlecht. Und weil da keiner was dran ändert, soll es jetzt wenigstens allen schlecht gehen."
Weitere 33% meinten: "Ich will einfach wieder sagen können: 'Ich bin stolz, ein Deutscher zu sein!' Und später dann: 'Ich habe von nichts gewusst.'"
Und noch einmal 33% sagten: "Weil die AfD uns unser Land zurückgeben will. Und zwar inklusive Österreich, Elsass-Lothringen und Polen."
Klaas Butenschön in Extra 3 - vom 27.09.2017
1
Wahlen sind kein Diebstahl, sondern das Grundprinzip der Demokratie. Für diese Demokratie ist die AfD eine ernste Gefahr, weil sie den Begriff 'Volkswille' zur Waffe macht. Wer anderer Ethnie, Religion, Partei oder nur anderer Meinung ist, kann zum Volksfeind erklärt werden. In diesem Sinne ist die AfD durch und durch autoritär und damit gefährlich für Parlamentarismus und Pluralismus in unserer Gesellschaft.
Elmar Theveßen (Stellvertretender ZDF-Chefredakteur) - Kommentar zur Bundestagswahl - AfD, am 24.09.2017
1
Denn meine Güte, dann wählt halt AfD, aber nicht aus Mut, nie aus Mut; diese Zuschreibung nimmt sich die AfD und sie verdient sie nicht. Mut bedeutet, sich auf unklare Situationen einlassen zu können. Sich nicht aus Angst vor Veränderung ans Gestern zu klammern. Mut bedeutet, im Herzen heiter und nicht verbittert zu sein.
Ronja von Rönne - Z2X17, am 03.09.2017
1
Jeder in diesem Land ist dazu aufgerufen, aufzustehen und im Familienkreis, an der Arbeit, oder sonstwo, sich ganz klar zu positionieren. Es ist fünf Minuten vor Zwölf. Und es soll keiner rumjammern hinterher, wenn er von ner autoritären, rechtsnationalistischen Gruppierung regiert wird. Wenn die freiheitlichen Grundrechte, die wir uns hart erarbeitet haben nach diesem Desaster '45 über den Bach gehen.
Christian Streich - Januar 2024
Am Ende möchte ich nicht zu den Leuten gehören, die das einfach ausgesessen haben! Ich möchte mit allen Mitteln, die mir zur Verfügung stehen, unsere Demokratie schützen.
Ruth Moschner - Januar 2024
In schweren Zeiten tauchen immer Leute auf, die sich am Unwohl der Menschen bereichern wollen. Sie versprechen einfache Lösungen, werden sie aber nie umsetzen, weil sie von den Problemen profitieren. Die AfDler, Tates und Trumps dieser Welt helfen niemandem außer sich selbst.
Maurice Weber - Januar 2024
Aber falls das doch passiert, würde ich auswandern. Etwas anderes wäre mir nicht möglich. Ich kann nicht in einem Land leben, das von Leuten regiert wird, die alle Werte, an die ich glaube, mit Füßen treten.
Aus gegebenem Anlass möchte ich mich an dieser Stelle von allen Coronaleugnern, selbsternannten Querdenkern, AfD-Fans und rechten Extremisten distanzieren.

Diese Leute missbrauchen aus dem Zusammenhang gerissene Zitate und alte Texte, um mich in den asozialen Hetzwerken als vermeintlichen Kronzeugen für Ihre kruden bis kranken Ansichten zu präsentieren.
Ein Teil dieser Menschen will, dass alles wieder so ist wie früher – und am liebsten ohne Ausländer. Leider fragen diese Menschen nicht, wer dann die Erdbeeren und den Spargel erntet.
Joachim Gauck - Dezember 2023
Das Einzige, das die AfD besser kann als Rassismus, ist mit nicht gespielter Ahnungslosigkeit andere triggern.
Abdelkarim - Juni 2023
Die AfD ist überwiegend eine Truppe von Landesverrätern, die nicht im Interesse unseres Landes, sondern im Interesse gegnerischer Mächte agieren.
Anton Hofreiter - August 2023
Es hat sich dort ganz klar gezeigt, dass die Strategie, den Rechten nach dem Mund zu reden, am Ende nicht den Konservativen nutzt, sondern ganz im Gegenteil das Original stärkt. Und das ist eine Gefahr für unsere Demokratie.
Ricarda Lang - Juni 2023
Wir haben das immer noch wie so ein Stigma mit hinten dran geklebt: Die "rechtspopulistische" AfD. Und haben gesagt, die Leute kennen diese Partei noch nicht, die müssen es erstmal einordnen können. Dann haben wir irgendwann mal gemerkt, mittlerweile ist diese Partei bekannt, es braucht dieses Etikett nicht mehr. Weil, was hat dieses Etikett gemacht? Es hat genau diese Wirkung entfaltet, dass die Leute sich irgendwie stigmatisiert fühlten. Und das braucht es nicht.
Kai Gniffke - November 2021
Sie verachten alles, wofür dieses Land in der ganzen Welt geachtet und respektiert wird. Dieses Deutschland ist stärker, als es ihr Hass jemals sein wird.
Cem Özdemir - Juli 2023
AfD wählen, weil man von der Politik enttäuscht ist, ist wie den Fernseher anzünden, weil Kinokarten so teuer geworden sind.
Marie von den Benken - September 2017
Es wird viele überraschen, aber man muss die Grünen nicht gut finden um alle Positionen der AfD zu verachten.
Aurel Mertz - Juni 2023
Die CDU sucht nach Lösungen, die AfD einzudämmen.
Sonst müssen es irgendwann die Alliierten wieder machen.
heute-show - Juni 2023
Es gibt große Schnittmengen – von der Ablehnung unseres Staates über die prorussische Haltung bis zur ­Amerikafeindlichkeit.
Boris Pistorius - Dezember 2022, zur Reichsbürgerbewegung und AfD
In NRW wird das Kalifat ausgerufen, in Berlin erst der Neptun-Brunnen "erobert", dann die Polizei attackiert. Was beide gemeinsam haben: Sie werden von einer CDU regiert, die ab 2015 im Bund & bis heute in den Ländern ein Migrationschaos verantwortet, das nicht nur den Sozialstaat, sondern vor allem die Sicherheit der Bürger gefährdet.
Alice Weidel - November 2023
Ich bin nicht queer, sondern ich bin mit einer Frau verheiratet, die ich seit 20 Jahren kenne.
Alice Weidel - September 2023
Auch wenn sich Herr Merz noch so verbiegt, das Original bleiben wir.
Alice Weidel - Juli 2023
Wir koalieren mit jedem, der es gut mit Deutschland meint. Das heißt aber auch: Wir schließen eine Koalition mit den Grünen aus!
Tino Chrupalla - August 2023
Wir sind gekommen, um zu bleiben. Und das haben wir heute bewiesen.
Tino Chrupalla - September 2021
Wir können so viele Menschen, wie gekommen sind und weiterhin kommen, gar nicht integrieren. Wir wollen es in dieser Zahl auch nicht.
Jörg Meuthen - Mai 2017
Das ist einfach ein Duktus, den wir herausbekommen müssen, der gehört nicht zu dieser Partei.
Jörg Meuthen - Januar 2020, gegen "Gebrüll und krasse Rhetorik" in der AfD
Ich würde Orban den roten Teppich ausrollen.
Jörg Meuthen - März 2019
Die Leute finden ihn als Fußballspieler gut. Aber sie wollen einen Boateng nicht als Nachbarn haben.
Ich glaube nicht, dass es in irgendeiner Weise hilft, jetzt in Deutschland den CO2-Ausstoß zu verringern, weil wir gar keinen Einfluss auf das Klima haben.
Alexander Gauland (als Fraktionsvorsitzender der AfD) - September 2019
Liebe Frauen, seid Frauen! Und zur Weiblichkeit gehört die Mutterschaft dazu. Das ist das, was uns inspiriert. Das ist das, was uns groß macht – echte Männer, echte Frauen, ein echtes Volk, das was aufbaut. Schluss mit der linken Umerziehung.
Maximilian Krah - Februar 2024
Echte Männer sind rechts. Echte Männer haben Ideale. Echte Männer sind Patrioten. Dann klappt's auch mit der Freundin!
Maximilian Krah - August 2023
Wir wollen ganz Deutschland zu einem großen Sonneberg machen.
Maximilian Krah - Juli 2023