Zitate und Sprüche von Adolph von Knigge

Zitate und Sprüche von Adolph von Knigge

Adolph Franz Friedrich Ludwig Freiherr Knigge (* 16. Oktober 1752 in Bredenbeck bei Hannover; † 6. Mai 1796 in Bremen) war ein deutscher Schriftsteller und Aufklärer. Von 1780 bis 1784 war er ein führendes Mitglied des Illuminatenordens.

Vor allen Dingen soll man nie vergessen, daß die Gesellschaft lieber unterhalten, als unterrichtet sein will.
Achte dich selbst, wenn du willst, dass andere dich achten sollen!
1
Ohne Begeisterung, welche die Seele mit einer gesunden Wärme erfüllt, wird nie etwas Großes zustande gebracht.
1
Über viele Dinge urteilen Kinder, von Systemgeist, Leidenschaft und Gelehrsamkeit unverführt, weit richtiger als Erwachsene.
Sei ernsthaft, bescheiden, höflich, ruhig, wahrhaftig. Rede nicht zuviel. Und nie von Dingen, wovon Du nichts weißt

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Felix: "Ich hatte gestern 'ne Show in Hannover."
Tommi: "Tut mir leid."
Felix: "Ja, mir auch. Ich hab' eine Stelle, da hab' ich gefragt, wie das Problemviertel in Hannover heißt."
Tommi: "Hannover."
Was soll ich in New York - ich war schon zweimal in Hannover.
Ich will nicht behaupten, dass Hannover am Arsch der Welt liegt. Aber man kann ihn von dort aus schon verdammt gut sehen.
Hannover ist wirklich ein einziger Haufen Irrelevanz.
Felix Lobrecht - Kenn ick!
Niedersachsen so ein peinliches Bundesland, stell dir vor, nicht mal Bremen will Teil von dir sein.
El Hotzo - August 2022, via Twitter
Bei einem Kumpel zu Besuch in Bremen. Ich: "Okay, lass dir nicht anmerken, dass du nicht von hier bist."
Mann in der Eisdiele: "Moin!"
Ich: "Morgen."
Danke Gehirn...
Keiner ist perfekt, aber wer in Bremen geboren wurde, ist schon verdammt nah dran.
Bremen ist vielleicht ein Dorf, aber das Dorf mit der schönsten Straßenbahn der Welt.
Das Fernsehen ist ein Unterhaltungsmedium, dass es Millionen von Menschen erlaubt zur gleichen Zeit über den gleichen Witz zu lachen und dabei doch einsam zu sein.
6
Ich weiß nicht, ob die verdummte Unterhaltung nach und nach dem kollektiven Intellekt unserer Nation geschadet hat oder ob die geistige Faulheit des Publikums zuerst da war und wir sie nur bedient haben.
Joey Goebel in Vincent
3
Ich möchte behaupten, dass die Unterhaltung die Kunst getötet hat. Die Akteure im Entertainment sind eher Sexsymbole als wahre Künstler. Das ist das Grundproblem. Statt Kunst haben wir Unterhaltung, statt Künstlern schöne Gesichter, die geil sind auf Ruhm, Spaß und Reichtum.
Joey Goebel in Vincent
2
Das Fernsehen, mein lieber Daniel, ist der Antichrist, und ich sage Ihnen, es werden drei oder vier Generationen genügen, bis die Leute nicht einmal mehr selbstständig furzen können und der Mensch in die Höhle, in die mittelalterliche Barbarei und in einen Schwachsinn zurückfällt, den schon die Nachtschnecke im Pleistozän überwunden hat.
2
Auf jedem Kanal läuft nur noch Mist unsere Gesellschaft verblödet.
Wo sind die Helden meiner Jugend? Für mich war Fernsehen das Größte!
Dame - Auf die guten alten Zeiten, Album: Notiz an Mich
6
Hexenverbrennung aus dem 13. Jahrhundert klingt eigentlich verlockend, wenn man den Fernseher anmacht
Heidi Klum... anzünden!
Tine Wittler... anzünden!
Mario Barth ist zwar keine Frau... trotzdem anzünden!
Edgar Wasser - Der Undenker
4
Der [Fernseher] muss so richtig groß sein. So groß, dass wenn die Frau nach Hause kommt, sie direkt die Scheidung einreicht. Also zwei Fliegen mit einer Klatsche.
Etienne Gardé in Rocket Beans TV - #MoinMoin vom 26.01.2015
3
Ihr werdet nie wieder eine Lamborghini-Werbung im Fernsehen sehen. Die Leute, die sich einen Lamborghini leisten können, haben Besseres zu tun, als faul auf dem Sofa vor dem Fernseher zu sitzen.
2
Anders sein ist keine schlechte Sache. Es bedeutet, dass du mutig genug bist, du selbst zu sein.
6
Lass dir von niemanden das Gefühl geben nicht verdient zu haben was du willst.
30
Nie mehr der mit der Brille, der die Schläge kassiert,
nie mehr der Schüchterne, mit dem keiner redet ab hier, der verlegen agiert,
nie mehr die Dicke der Klasse,
nie mehr die magersüchtige, stumme Mitte der Masse.
Casper - Unzerbrechlich, Album: Hin Zur Sonne
26
Wenn Du einen Traum hast, musst du ihn beschützen. Wenn andere was nicht können, wollen sie dir immer einreden dass du es auch nicht kannst. Wenn Du was willst, dann mach es. Basta.
Chris Gardner in Das Streben nach Glück
25
...aber leider kommt versehentliche Unhöflichkeit erschreckend häufig vor. Am besten, Sie sagen gar nichts, guter Mann.
17
Mir ist es egal, ob du schwarz, weiß, hetero, bisexuell, schwul, lesbisch, klein, groß, dick, dünn, reich oder arm bist. Wenn du nett zu mir bist, bin ich nett zu dir. So einfach ist das.
22
Wenn ich nichts nettes zu sagen habe, muss ich den Mund halten.
Klopfer in Bambi
21
Zeit ist viel zu kostbar, um nette Dinge ungesagt zu lassen und Menschen, die uns etwas bedeuten, sollten wir nicht einfach an uns vorbeiziehen lassen, ohne ihnen zu sagen, wie schön es wäre, wenn sie blieben!
11
Diese Gefahr besteht nicht, weil alle NATO-Mitgliedstaaten, alle Unterstützerstaaten der Ukraine sich völlig darüber im klaren sind, dass die Grenze zur Kriegsbeteiligung nicht überschritten werden wird.
Boris Pistorius - Juli 2024

Verwandte Seiten zu Adolph von Knigge

HannoverBremenMedienFernsehenZitate über Selbstbewusstsein und SelbstvertrauenSelbstbewusstseinHöflichkeitDie schönsten Zitate und SprüchePersonen
Englische Übersetzungen zeigen?