Zitate und Sprüche über Abschied

Zitate und Sprüche über Abschied

Abschiede sind bittere Tränen der Veränderung. Sie trennen uns von Geliebten, von Orten, die wir Heimat nannten. Doch in der Leere des Abschieds finden wir auch den Mut, Neues zu entdecken. Erinnerungen werden zu kostbaren Schätzen, die uns begleiten. Abschiede formen uns, lehren uns, dass im Loslassen auch Wachstum liegt.

Sag nie auf Wiedersehen, weil auf Wiedersehen bedeutet, wegzugehen - und wegzugehen, bedeutet zu vergessen.
60
Worüber spricht man, wenn man weiß, dass es das letzte Gespräch sein wird? Was gibt es noch zu sagen, außer Lebewohl?
30
There’s a difference between saying good bye and letting go. Saying good bye is 'I'll see you again when I'm ready to hold your hand, and when you're ready to hold mine.' Letting go is 'I'll miss your hand. But I realized it's not mine to hold, and I will never hold it again.'
24
Sie konnten einander nichts mehr sagen. Nur ihre Augen hielten aneinander fest und ihre Tränen getrübten Blicke bargen in sich mehr Worte als sie hätten aussprechen, mehr Wahrheiten als sie hätten gestehen, mehr Liebe als sie hätten zeigen können. Und in ihnen lag mehr Schmerz, als sie zu ertragen imstande waren.
24
Manchmal muss man von jemandem getrennt sein, um zu merken, dass man nicht mit ihm zusammen sein will.
C. J. Daugherty in Night School - Um der Hoffnung Willen
22
Abschied nehmen bedeutet immer ein wenig sterben.
21
Jeder Anfang endet irgendwann
Doch irgendwann kam viel zu schnell
Viel zu viel zusammen, bis man langsam nicht mehr kann
Für immer ist noch ganz schön lang
Ich glaub das wars, leb wohl, bis dann
Cro - Ein Teil, Album: Raop
21
Vielleicht bedeutet Lieben auch lernen, jemanden gehen zu lassen. Wissen, wann es Abschiednehmen heisst. Nicht zuzulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.
21
Ich schätze mal, so ist Abschiednehmen immer - wie der Sprung von einer Klippe. Das Schlimmste ist, sich dazu durchzuringen. Sobald man in der Luft ist, kann man nichts weiter tun als loslassen.
20
Ich würde die ganze Welt aufgeben, damit das kleine Stück des Himmels zu mir zurücksieht.
Jetzt wo es vorbei ist, will ich sie einfach nur im Arm halten.
Ich muss mit den Entscheidungen leben, die ich getroffen habe und heute kann ich nicht mit mir selbst leben.
Skillet - Lucy, Album: Awake
19
Das ist kein Lebewohl, das ist nur... bis wir einen Weg finden. Wir sind unsterblich, erinnerst du dich? Wir werden einen Weg finden.
Tyler Lockwood in Vampire Diaries - Staffel 4 Episode 14
16
Manchmal denkt man, es ist stark, festzuhalten, doch es ist das Loslassen, das wahre Stärke zeigt.
16
Das Schicksal ist ein launischer Weichensteller. Es führt Menschen zusammen, nur um sie wieder zu trennen. Und wenn es ihm gefällt, begegnen sie sich wieder – auf Wegen, die man sich in seiner wildesten Fantasie nicht vorstellen kann.
15
Versprich mir, dass du mich nie vergessen wirst, denn wenn ich das denke, werde ich nie gehen.
14
Wir lassen etwas von uns zurück, wenn wir einen Ort verlassen, wir bleiben dort, obgleich wir wegfahren. Und es gibt Dinge an uns, die wir nur dadurch wiederfinden können, dass wir dorthin zurückkehren.
14
"Leb' wohl", das heißt sich trennen, das heißt sich nie mehr sehen.
Ich wünsche dir von Herzen, viel Glück und Wohlergehen.
Witwe Tweed in Cap und Capper
12
Wenn man den Anderen schon dann wieder vermisst, wenn man sich verabschiedet; und man dieses Gefühl bei noch keinem Anderen hatte; dann ist es wohl wahre Liebe!
12
Manchmal bleibt einem nichts anderes übrig, als sich ein letztes Mal zu umarmen und dann den Anderen ziehen zu lassen.
9
Das Schönste, das du je zu mir gesagt hast, war, dass du mich zum Abschied schweigend in den Arm genommen und geweint hast.
8
Sie sahen sich lächelnd an. Zwei Liebende, die einander ohne Qual verließen. Zwei Freunde die sich verloren. Zwei Spielkameraden deren Wege sich trennten. Sie lächelten sich an in dem Bewusstsein des zarten Schmerzes, den sie einander zufügten.
8
Ein Abschied verleitet immer dazu, etwas zu sagen, was man sonst nicht ausgesprochen hätte.
8
Die Liebe stirbt nie einen natürlichen Tod.
Sie stirbt, weil wir das Versiegen ihrer Quelle nicht aufhalten, sie stirbt an Blindheit und Missverständnissen und Verrat.
Sie stirbt an Krankheiten und Wunden, sie stirbt an Müdigkeit.
Sie siecht dahin, sie wird gebrechlich, aber sie stirbt nie einen natürlichen Tod.
Jeder Liebende könnte des Mordes an seiner eigenen Liebe bezichtigt werden.
8
You're my favorite hello and my hardest goodbye.
6
Goodbye without reasons is the most painful one.
Love without reasons is the most beautiful one.
5
You know it, it it takes seconds to say hello
But forever to say goodbye
Moving on is easy, but what you leave behind
Is what makes it hard
Tyga - Love Games, Album: Careless World: Rise Of The Last King
4
Every meeting led to a parting, and so it would, as long as life was mortal. In every meeting there was some of the sorrow of parting, but in everything parting there was some of the joy of meeting as well.
4
Der Abschied ist die Geburt der Erinnerungen.
4
Wie man sich verabschiedet hat keine Bedeutung. Was zählt, ist die Zeit, die wir gemeinsam verbracht haben.
2
Der Schmerz beim Abschied ist nichts im Vergleich zur Freude beim Wiedersehen.
2
Wieso dauert ein hallo nur eine Minute, aber ein Abschied eine Ewigkeit?
2
Das Schönste,

das du je zu mir gesagt hast war,

das du mich zum Abschied

schweigend in den Arm genommen hast.
2
Inwiefern sind Minister und Pantoffeln sich oft so gleich? Man gewinnt beide oft erst dann lieb, wenn sie abgetreten sind.
2
Der Abschied von einer langen und wichtigen Arbeit ist immer mehr traurig als erfreulich.
2
Abschiedsworte müssen kurz sein wie eine Liebeserklärung.
2
When someone leaves, it's because someone else is about to arrive.
1
Abschiede schmerzen am meisten, wenn der andere nicht mehr da ist.
1
Im Leiden am Abschied ist der Abschied

Vom Leiden beschlossen.
1
Wie hab ich das gefühlt was Abschied heißt.
Wie weiß ichs noch: ein dunkles unverwundnes
grausames Etwas, das ein Schönverbundnes
noch einmal zeigt und hinhält und zerreißt.

Wie war ich ohne Wehr, dem zuzuschauen,
das, da es mich, mich rufend, gehen ließ,
zurückblieb, so als wärens alle Frauen
und dennoch klein und weiß und nichts als dies:

Ein Winken, schon nicht mehr auf mich bezogen,
ein leise Weiterwinkendes –, schon kaum
erklärbar mehr: vielleicht ein Pflaumenbaum,
von dem ein Kuckuck hastig abgeflogen.
1
But, reader, there is no comfort in the word "farewell", even if you say it in French. "Farewell" is a word that, in any language, is full of sorrow. It is a word that promises absolutely nothing.
Man soll aufhören, wenn es am schönsten ist - aber wir hatten nach der ersten Sendung nicht den Mut.
Anke Engelke - Letzte Sendung "Anke Late Night", am 21. Oktober 2004

Diese Zitate könnten dir auch gefallen

Im Laufe deines Lebens wirst du Menschen verlieren.
Und ich habe verstanden, dass egal wie viel Zeit man mit ihnen verbracht hat,
oder wie gern man sie hatte und es ihnen mitgeteilt hat,
es fühlt sich niemals so an, als wäre es genug gewesen.
38
Wenn dein Lebenspartner fehlte, war das Bett nicht mehr dasselbe. Auf der anderen Seite war ein komisches schwarzes Loch, an das man sich nicht zu nah heranrollen durfte, sonst stürzte man in einen Abgrund der Erinnerungen.
Jodi Picoult in Schuldig
15
"Das ist das Problem mit dem Schmerz", sagte Augustus und sah mich an. "Er verlangt, gespürt zu werden."
75
Das habe ich nie vergessen: Dass man liebt, um die Kälte zu vergessen und den Winter zu vertreiben.
9
Ich wünsche dir, dass deine neue Wohnung stets zu klein für alle deine Freunde ist.
2
Ich werde niemals auch nur einen einzigen Augenblick vergessen können.
23
Wir klammern uns gern an unseren Ängsten fest, nur damit wir nichts ändern müssen.
18
Weil es nichts mehr zu fragen oder zu erklären gab. Weil alles was vorher gewesen war, die Vergangenheit, die Grübeleien und die Sorgen, wie die Sandzeichnung eines Kindes am Strand in Sekundenschnelle von der übermächtigen Macht der Meereswellen fortgespült wurde. Und sie beide waren dieses Meer, ohne Ende und ohne Anfang.
5
Wenn ich alle meine Erinnerungen an einer Wäscheleine aufhängen würde, dann wäre diese nicht nur endlos lang. Sie wäre auch extrem bunt und würde jeden, der vorbeikommen würde, mit ihren Farben erschlagen. Einige dieser Erinnerungen würde ich gerne aufbügeln, und fortführen, oder auch reaktivieren und neu erleben. Andere würde ich abhängen, zusammenfalten und wegschließen, denn ihre Zeit ist vorbei. Doch Eines haben sie gemeinsam: Sie gehören zu meinem Leben.
31
Entweder schieben wir uns ewig die Schuld für das zu was passiert ist oder wir stellen uns der Wahrheit. Wir waren beide nicht schuld. Es war Schicksal. Eine Tragödie. Wir lassen den Schmerz nicht los, er ist alles was uns bleibt aber so muss es nicht sein. Wir haben die Wahl.
8

Verwandte Seiten zu Abschied

VermissenTrennungLiebeskummerDie schönsten Liebessprüche aller ZeitenLiebeDie besten Sprüche zum Umzug & EinzugUmzug & EinzugDie besten Zitate und Sprüche über das VergessenVergessenLuca Di FulvioDer Junge, der Träume schenkteErinnerungenZitate und Sprüche aus Gossip GirlGossip Girl
Englische Übersetzungen zeigen?